Alle Beiträge von elativ

»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen«

Livenet / The Christian Post, 06.07.2019

»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen«

Max Lucado
Glücklich zu sein ist in unserer Konsumgesellschaft nicht einfach. Das hat auch der Autor und Theologe Max Lucado gemerkt. Doch er sieht als eine moralische Verpflichtung der Christen, zufrieden und glücklich zu sein. Und er begründet es mit der Bibel.
»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen« weiterlesen

Warum die Geschichte von Gideon in der Bibel steht

Charisma News / Livenet, 06.07.2019

Warum die Geschichte von Gideon in der Bibel steht

In der Höhle verkrochen?
Sie sind Teil einer Gemeinde, hören die Predigten, singen die Lieder, aber melden sich nie freiwillig für irgendeinen Dienst. Warum? Sie haben gute Gründe – und doch ruft Gott sie aus dem Versteck.
Warum die Geschichte von Gideon in der Bibel steht weiterlesen

Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika

Protestante Digital / Livenet, 06.07.2019

Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika

3 Mio. Neue Testamente
Jeden Sommer reisen mehrere Millionen Menschen durch spanische Häfen nach und aus Europa, insbesondere Nordafrikaner, die im Urlaub ihre Heimat besuchen möchten. Eine einzigartige Missionsmöglichkeit.
Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika weiterlesen

Welcher Glaube ist der Richtige?

Jesus.ch, 06.07.2019

Welcher Glaube ist der Richtige?

Dominik Schweiger
Gibt es einen richtigen Glauben? Bin ich nur Christ, weil ich so aufgewachsen bin? Und was ist mit den anderen Religionen? Diese Fragen liessen Dominik Schweiger aus Darmstadt nicht los. Heute hat er eine Antwort gefunden.
Welcher Glaube ist der Richtige? weiterlesen

Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen

Livenet, 29.06.2019

Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen

Britische Briefe
Der britische Aussenministers Jeremy Hunt lässt gegenwertig die religiöse Verfolgung überprüfen und stellte in einem Zwischenbericht fest: «Die Verfolgung von Christen liegt nahe am Genozid-Level.» Nun schreibt Hunt an 40 verfolgte Christen.
Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen weiterlesen

Manche liefen zwei Tagesmärsche zur Schulung

Livenet, 30.06.2019

Manche liefen zwei Tagesmärsche zur Schulung

»Bibel Liga« sorgt für Schwung
Mehr als tausend Gemeinden sind durch die Mithilfe der Bibel Liga entstanden. Im laufenden Jahr wird ein Schwerpunkt auf Thailand gelegt, wo sich die Anzahl an Christen in den letzten 70 Jahren fast verfünfzigfacht hat. Das Werk setzt sich in rund 40 Ländern ein. Im Interview dazu Vorstandsmitglied Reinhard Knödler.
Manche liefen zwei Tagesmärsche zur Schulung weiterlesen

Bibelbus erreicht Kinder, die nie in die Kirche gehen würden

Livenet, 01.07.2019

Bibelbus erreicht Kinder, die nie in die Kirche gehen würden

Unberührtes Missionsfeld
Ein umgebauter Schulbus lädt Kinder öffentlicher US-Schulen zum Unterricht nach Schulschluss – hier lernen sie alles über die Bibel, singen und spielen. Das Besondere: Die meisten von ihnen waren noch nie in der Kirche. Bibelbus erreicht Kinder, die nie in die Kirche gehen würden weiterlesen

Der Glaube wandelt ein Bezirksgefängnis

Livenet / WLFI / Faithwire / Facebook, 21.06.2019

Der Glaube wandelt ein Bezirksgefängnis

Kraft des Gebets
Die «First Church» sorgt für einen Unterschied im «Jasper County Gefängnis», indem die Gemeinde den Häftlingen Gottesdienste anbietet.
«Nur weil wir diese Kleider tragen, bedeutet das nicht, dass wir schlechte Menschen sind», sagt ein Insasse. Er kommt im September raus und will sich der «First Church» anschliessen. Der Glaube wandelt ein Bezirksgefängnis weiterlesen

»Das Evangelium schenkt Identität!«

Livenet, 21.06.2019

»Das Evangelium schenkt Identität!«

indicamino-Leiter Adrian Schenk
Man sagt heute nicht «Eingeborene», sondern »Indigene«. Die Herausforderung bleibt, die Stämme Südamerikas auf kulturell sensitive Art und auf Augenhöhe mit dem Evangelium in Berührung zu bringen. Hier setzt »indicamino« an.

»Das Evangelium schenkt Identität!« weiterlesen

Südasien: Verachtet und abgeschrieben – und doch ein Segen für viele

Open Doors, 12.06.2019

Südasien: Verachtet und abgeschrieben – und doch ein Segen für viele

Eine behinderte Christin überwindet alle Widerstände und geht ihren Weg

(Open Doors, Kelkheim) – Die Christen in einer muslimisch geprägten Region Südasiens lernen von klein auf, dass sie wegen ihres Glaubens als dumm gelten, ausgenutzt, verachtet und vielfach misshandelt werden. Als Reemas* Mutter im sechsten Monat schwanger war, ergaben die Untersuchungen: Ihr kleines Mädchen würde mit massiven gesundheitlichen Einschränkungen geboren werden. Der Laborant resümierte: „Kurz gesagt, dieses ungläubige, weibliche, unterentwickelte Baby in Ihrem Bauch ist einfach nicht der Mühe wert.“ Auch die Ärztin riet: „Treiben Sie sie ab.“

Südasien: Verachtet und abgeschrieben – und doch ein Segen für viele weiterlesen