Schlagwort-Archive: Jehovas Zeugen

„Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden“ (Römer 10,13)

Der Name welches Herrn soll angerufen werden?


Viele Leser werden diese Fragestellung nicht verstehen, weil es für sie klar ist. Ein Zeuge Jehovas jedoch wird widersprechen, wenn man ihm sagt, dass damit der Herr Jesus Christus gemeint ist:

„Der Apostel Paulus zitiert hier aus Joel 2,32 (bzw. Joel 3,5). Und da steht eindeutig der Name Gottes (unrev. Elberfelder „Jehova“; NeÜ „Jahwe“). Wie soll da in Römer 10,13 Jesus gemeint sein?“ „Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden“ (Römer 10,13) weiterlesen

EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland

Evangelical Focus / Livenet, 09.03.2019

EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland

»Extremistische Aktivitäten«
Die Europäische Evangelische Allianz hat ihre »tiefe Besorgnis« über den Schwund der Religionsfreiheit in der Russischen Föderation ausgedrückt. Konkreter Anlass: die Verhaftung eines Zeugen Jehovas.
EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland weiterlesen

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen

Bitter Winter, 22.02.2019

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen weiterlesen

„Ihr seid meine Zeugen“, spricht Jahwe (Jesaja 43,10)

Wie sollten sich Christen nennen?

(Download als PDF)

Vorbemerkung:

Leser dieser Website sind in der Regel bibeltreu. Für sie ist die Bibel der Maßstab für den christlichen Glauben. Daher ist ihnen bewusst, dass sie mit Dingen konfrontiert werden können, die einem auf Anhieb nicht behagen mögen – trotzdem sind sie wahr. Solche Konfrontationen sind die Gelegenheit zu beweisen, dass wir die Bibel nicht an unsere Wünsche anpassen, sondern dass wir bereit sind, unseren Glauben unbeirrt nach der Bibel auszurichten.

Dieser Artikel ist eine biblische Untersuchung der Frage, ob Gottes Volk jemals den Namen „Zeugen Jehovas“ bzw. „Zeugen Jahwes“ gehabt hat oder haben sollte. Daher werden sich insbesondere Zeugen Jehovas dafür interessieren.

Die Erörterung ist jedoch nicht nur an Zeugen Jehovas gerichtet. Beim Lesen des Artikels (insbesondere der zweiten Hälfte) werden Christen aller Denominationen mit grundlegenden Überlegungen konfrontiert, denen sie sich stellen sollten.


„Ihr seid meine Zeugen“, spricht Jahwe (Jesaja 43,10) weiterlesen