Archiv der Kategorie: Vergebung

»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen«

Livenet / The Christian Post, 06.07.2019

»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen«

Max Lucado
Glücklich zu sein ist in unserer Konsumgesellschaft nicht einfach. Das hat auch der Autor und Theologe Max Lucado gemerkt. Doch er sieht als eine moralische Verpflichtung der Christen, zufrieden und glücklich zu sein. Und er begründet es mit der Bibel.
»Glücklich und zufrieden zu sein ist die moralische Verpflichtung der Christen« weiterlesen

Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde

Livenet, 03.06.2019

Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde

Bruno Grabers Vermächtnis
Bruno Graber hat sich einen Namen als Gefängnisdirektor gemacht, für den auch Gefangene aufgrund von schweren Verbrechen eine menschliche und respektvolle Behandlung verdienen. Die Triebfeder für ihn ist sein christlicher Glaube.
Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde weiterlesen

Das Geheimnis des Neuanfangs

Livenet, 08.04.2019

Das Geheimnis des Neuanfangs

Versagen und Niederlagen
Niederlagen und Krisen lernte Jörg Suter zur Genüge kennen. Heute weiss der ehemalige Pastor, dass sichtbare Erfolge oder Niederlagen nicht das Wichtigste sind. Der Schlüssel liegt in einer persönlichen Beziehung mit dem gnädigen Gott.
Das Geheimnis des Neuanfangs weiterlesen

Wenn die Vergangenheit anklopft

Livenet / Charisma News, 31.03.2019

Wenn die Vergangenheit anklopft

Kampfstrategie
Christen sind neue Geschöpfe, das Alte ist vergangen, verspricht die Bibel. Doch was, wenn die Fehler der Vergangenheit wieder in Erinnerung kommen? Wie kann man diese schädlichen Gedanken erfolgreich bekämpfen? Wenn die Vergangenheit anklopft weiterlesen

Frieden – eine Frage der Beziehung

Jesus.ch-Print, 02.02.2019

Frieden – eine Frage der Beziehung

Lukas Amstutz
Frieden wie ihn die Bibel versteht zielt auf intakte, gerechte Beziehungen, sagt der Theologe Lukas Amstutz. Gott möchte, dass wir untereinander Frieden haben. Doch dieser Friede ist ständig bedroht. Frieden mit Gott ist die Basis, damit wir unseren Mitmenschen angstfrei und aufrichtig begegnen und Konflikte konstruktiv meistern können.
Frieden – eine Frage der Beziehung weiterlesen

Warum fällt es so schwer, sich zu entschuldigen?

Jesus.ch, 25.01.2019

Warum fällt es so schwer, sich zu entschuldigen?

»Sorry. Pardon. Entschuldigung«
Menschen geraten aneinander: Wegen handfester Differenzen oder weil eine Diskussion aus dem Ruder läuft. Sich danach selbst in Frage zu stellen oder gar zu entschuldigen, kann ganz schön schwer sein. Warum fällt es so schwer, sich zu entschuldigen? weiterlesen

Wie kommt die Wut unter Kontrolle?

Jesus.ch, 03.01.2019

Wie kommt die Wut unter Kontrolle?

Ein etwas anderer Vorsatz
Zum Jahresbeginn nehmen sich viele Menschen etwas – meist Positives – für das neue Jahr vor. Doch manche Menschen wollen einfach etwas hinter sich lassen, was nicht immer so einfach ist …
Wie kommt die Wut unter Kontrolle? weiterlesen

Fünf Grundsätze für eine erfüllte Ehe

Jesus.ch, 07.01.2019

Fünf Grundsätze für eine erfüllte Ehe

Tappen Sie nicht in diese Fallen
Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Cindy McMenamin als Eheberaterin. Dabei ist ihr aufgefallen, dass viele Paare ähnlichen Illusionen erliegen. Diese fünf Grundsätze können helfen, dass man langfristig nicht in die Falle der Entzweiung tappt. Fünf Grundsätze für eine erfüllte Ehe weiterlesen

8 Tipps, wie Sie mit Verletzungen in der Kirche umgehen können

Charisma News / Livenet, 09.12.2018

8 Tipps, wie Sie mit Verletzungen in der Kirche umgehen können

Von Leitern verletzt?
Wer von Christen oder gar Gemeindeleitern verletzt wurde, dreht oft nicht nur der Gemeinde, sondern generell der Kirche den Rücken. Warum das ein Fehler ist und was man stattdessen machen sollte, erklärt Journalist und Pastor J. Lee Grady. 8 Tipps, wie Sie mit Verletzungen in der Kirche umgehen können weiterlesen

»Wenn das Kind plötzlich vergibt, könnte es Christ geworden sein«

Sat-7 / GodReports / AssistNews / Livenet, 19.11.2018

»Wenn das Kind plötzlich vergibt, könnte es Christ geworden sein«

Algerien warnt Eltern
Nach offizieller Statistik zählen sich in Algerien rund 99 Prozent der Einwohner zum Islam. Die Anzahl der Christen beträgt knapp 70’000. Die Hausgemeinden sind so schnell gewachsen, dass Regierungsbeamte kürzlich diese kuriose Warnung veröffentlicht haben: «Wenn sie sehen, dass ihr Kind plötzlich vergibt, fröhlich ist, dir zuhört, nicht streitet, darüber redet, dass es nicht hasst, sind das Zeichen dafür, dass es in eine Untergrundkirche geht.» »Wenn das Kind plötzlich vergibt, könnte es Christ geworden sein« weiterlesen