Archiv der Kategorie: Verschiedenes

Der grosse Paulusbrief in kleinen Portionen

Livenet/ Twitter/ Andrew Errington, 05.09.2019

Der grosse Paulusbrief in kleinen Portionen

Römerbrief in Twitterlänge
Twitter ist nicht nur dazu geeignet, dass manche Präsidenten ihre Meinung an allen parlamentarischen Kanälen vorbei in die Öffentlichkeit weitergeben. Es kann ein fantastisches Mittel sein, um Inhalte kurz und knackig zusammenzufassen. Zum Beispiel den Römerbrief. Wie hätte es wohl ausgesehen, wenn Paulus seinen Brief in 25 Tweets geschrieben hätte? Der grosse Paulusbrief in kleinen Portionen weiterlesen

Der DNA-Code zeigt auf einen intelligenten Schöpfer

Livenet, 15.08.2019

Der DNA-Code zeigt auf einen intelligenten Schöpfer

Was Sie über sich wissen können
Es sind 3,1 Milliarden Buchstaben, die Sie einzigartig werden lassen: Es handelt sich hierbei um Ihren persönlichen, unverwechselbaren DNA-Code – und der deutet nicht auf einen blinden Zufall hin, sondern auf Intelligenz.
Der DNA-Code zeigt auf einen intelligenten Schöpfer weiterlesen

In der Stille Kraft tanken

Jesus.ch, 11.08.2019

In der Stille Kraft tanken

Reinigend und erholsam
Mit Stille habe ich so ein Problem. Kaum habe ich freie Momente, sprudeln bei mir die Ideen. Dabei liegt darin eine grosses Potenzial verborgen. Dietrich Bonhoeffer schrieb einst dazu: «Stillsein ist eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung und der Sammlung.» Ein Ratgeber von Kerstin Hack.
In der Stille Kraft tanken weiterlesen

22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben«

Livenet / sojourners / DMG, 29.07.2019

22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben«

Viele Ideen und Luft nach oben
Eigentlich lieben wir ja alle Fremde – solange sie nicht gerade in unserer Nachbarschaft wohnen. Ein Blick in in die Bibel zeigt: es gibt viele Beispiele gelebter Fremdenliebe in der Heiligen Schrift. Ein kleines Zahlenspiel und immerhin 22 Bibelverse werfen Licht auf diese gar nicht so leicht zu bewertenden Zusammenhänge. 22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben« weiterlesen

Wird die Welt besser, wird sie schlechter oder bleibt sie gleich?

Joel News / Jeff Fountain, 17.07.2019

Wird die Welt besser, wird sie schlechter oder bleibt sie gleich?

Ansichtssache
Wer meint, es werde immer schlimmer, der ist in guter Gesellschaft: Die meisten Christen sehen das auch so. Für sie waren Krieg und Hunger, Verfolgung und Erdbeben schon immer «Zeichen der Endzeit». Aber ist das wahr? Oder haben wir nur die falsche Brille auf?
Wird die Welt besser, wird sie schlechter oder bleibt sie gleich? weiterlesen

Welcher Glaube ist der Richtige?

Jesus.ch, 06.07.2019

Welcher Glaube ist der Richtige?

Dominik Schweiger
Gibt es einen richtigen Glauben? Bin ich nur Christ, weil ich so aufgewachsen bin? Und was ist mit den anderen Religionen? Diese Fragen liessen Dominik Schweiger aus Darmstadt nicht los. Heute hat er eine Antwort gefunden.
Welcher Glaube ist der Richtige? weiterlesen

Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen

Livenet, 29.06.2019

Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen

Britische Briefe
Der britische Aussenministers Jeremy Hunt lässt gegenwertig die religiöse Verfolgung überprüfen und stellte in einem Zwischenbericht fest: «Die Verfolgung von Christen liegt nahe am Genozid-Level.» Nun schreibt Hunt an 40 verfolgte Christen.
Aussenminister Jeremy Hunt schreibt an 40 verfolgte Christen weiterlesen

Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft

Livenet, 13.06.2019

Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft

Unser christliches Erbe
Die reichen Länder des Westens sind dabei, ihr christliches Erbe hinter sich zu lassen. Dies gilt als zeitgemäss. Wie viele andere sieht auch Markus Reichenbach darin einen grossen Fehler.
Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft weiterlesen

Mercy Ships: »Vermächtnis der Hoffnung und Heilung«

Livenet / Evangelical Focus / Mercy Ships, 14.06.2019

Mercy Ships: »Vermächtnis der Hoffnung und Heilung«

100’000 Gratisoperationen
Die christliche Organisation «Mercy Ships» sendet «schwimmende Spitäler» in Länder mit schlechter Gesundheitsversorgung. Am 21. Mai feierte sie auf der «Africa Mercy» die hunderttausendste Gratisoperation.
Mercy Ships: »Vermächtnis der Hoffnung und Heilung« weiterlesen

Die Kunst, zu erbitten, was man braucht

Jesus.ch, 26.05.2019

Die Kunst, zu erbitten, was man braucht

Bitten
Enttäuschungen sind häufig selbstgemacht. Viele Menschen denken, dass andere schon wissen, was sie meinen. Die Erfahrung zeigt: Das ist meist nicht der Fall. Menschen können nur in seltenen Fällen Gedanken lesen. Das Problem liegt auf beiden Seiten. Die Kunst, zu erbitten, was man braucht weiterlesen