Archiv der Kategorie: Geist Gottes

Glänzen Sie noch oder wirken Sie schon?

Livenet, 19.07.2019

Glänzen Sie noch oder wirken Sie schon?

Berufung leben
Hatten Sie auch schon eine Münze in der Hand und dachten: «Ah, die ist frisch ab Presse, noch hübsch glänzend!» Dann sahen Sie auf der Rückseite den Jahrgang und staunten, wie alt sie eigentlich ist.
Wie lassen wir uns gebrauchen? Oder bleiben wir lieber in unserer Schmuckschublade und bewirken dementsprechend wenig?
Glänzen Sie noch oder wirken Sie schon? weiterlesen

Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika

Protestante Digital / Livenet, 06.07.2019

Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika

3 Mio. Neue Testamente
Jeden Sommer reisen mehrere Millionen Menschen durch spanische Häfen nach und aus Europa, insbesondere Nordafrikaner, die im Urlaub ihre Heimat besuchen möchten. Eine einzigartige Missionsmöglichkeit.
Operation in Spanien verändert Menschen in Nordafrika weiterlesen

Wie ich zum reichen Narren wurde

Press Service International, 28.04.2019

Wie ich zum reichen Narren wurde

Völlig getäuscht
Mit dem Gleichnis vom reichen Kornbauern – auch «reicher Narr» genannt – warnte Jesus vor Habgier. Doch auch wenn wir uns nicht als habgierig bezeichnen, steht jeder von uns in der Gefahr, in dieselbe Falle zu tappen … Wie ich zum reichen Narren wurde weiterlesen

»Ich musste immer stark sein«

Livenet, 27.03.2019

»Ich musste immer stark sein«

Die Superfrau gibt’s nicht
Christine Zahl aus Ehrenfriedersdorf (DE) wirkt wie eine Frau, die ihr Leben im Griff hat – und das hat sie auch. Doch lange Zeit war ihre Stärke gleichzeitig ihre Schwäche. Sie musste eben immer funktionieren. Als irgendwann gar nichts mehr ging, erfuhr sie, dass sie mit all ihren Stärken und Schwächen von Gott getragen ist. Hier erzählt sie ihre Geschichte.
»Ich musste immer stark sein« weiterlesen

Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben

Livenet, 25.02.2019

Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben

»Made by Jesus«
Wird in Afrika eine Strasse gebaut, ist eine chinesische Firma nicht weit. Das Reich der Mitte ist zudem mit ganzen Arbeiterkolonnen auf dem gigantischen Kontinent vertreten. Rund eine Million Chinesen leben und arbeiten in Afrika. Viele von ihnen entdecken vor Ort auch den christlichen Glauben.
Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben weiterlesen

Er betreibt keine schwarze Magie mehr

Jesus.ch / ReachBeyond, 05.02.2019

Er betreibt keine schwarze Magie mehr

Hexendoktor wird Evangelist
Mbutu war ein Hexendoktor, der sein Leben der Zauberei verschrieben hatte. Die Leute aus dem Dorf kamen zu ihm, wenn sie Hilfe brauchten. Das ist auch heute noch so – mit einem entscheidenden Unterschied: Jetzt weist er sie auf Jesus Christus hin.
Er betreibt keine schwarze Magie mehr weiterlesen

Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern

Livenet, 12.01.2019

Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern

Praktischer Tipp
Beten kann manchmal recht eintönig werden, vor allem wenn man in die Routine verfällt und jeden Tag mehr oder weniger dasselbe betet. Wie kann sich das alltägliche Gebetsleben eines Christen verbessern oder gar komplett umkrempeln?
Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern weiterlesen

»Nur mit Jesus kommst du hier raus«

Livenet, 31.07.2018

»Nur mit Jesus kommst du hier raus«

El Salvadors Jugendgangs
»El Salvador« heisst »Der Retter«. Brutale Jugendgangs wie MS-13 und 18th Street haben dem mittelamerikanischen Land die höchste Mordrate der Welt beschert; ein Bericht in »The Guardian« zeigt nun, wie Pastoren Bandenmitgliedern helfen, ein Leben in Freiheit zu finden – und zu behalten.
»Nur mit Jesus kommst du hier raus« weiterlesen

Was hatten die ersten Christen, dass sie Aufruhre entfachten?

Livenet, 17.06.2018

Was hatten die ersten Christen, dass sie Aufruhre entfachten?

Auswirkung in der Gesellschaft
Ephesus war mit über 200’000 Einwohnern nach Rom die zweitgrösste Stadt des römischen Reiches. Doch die gesamte Stadt geriet durch zwölf Christen in Aufruhr – und die Auswirkungen waren so gross, dass wenige Hundert Jahre später sich 90 Prozent der Bewohner zum Christentum zählten. Wie kam es dazu? Was machten die Christen dort so Besonderes? Und was können wir davon lernen, um auch unser Umfeld ebenso zu beeinflussen?
Was hatten die ersten Christen, dass sie Aufruhre entfachten? weiterlesen