Schlagwort-Archive: Gute Botschaft

Laos: »Laufend enstehen neue Hausgemeinden«

Livenet, 29.09.2019

Laos: »Laufend enstehen neue Hausgemeinden«

Christentum wächst
Offiziell ist Laos buddhistisch und atheistisch, jedoch dominiert ein knechtender Geisterkult. Befreiung finden die Menschen im christlichen Glauben. Ein einheimischer Gemeindeleiter erklärte bei seinem Besuch in der Schweiz: »Unser Ziel ist, dass bis 2030 eine Million Laoten Christen sind.«
Laos: »Laufend enstehen neue Hausgemeinden« weiterlesen

Im Untergrund für Jesus unterwegs

Livenet, 12.08.2019

Im Untergrund für Jesus unterwegs

»Jeder soll es hören«
Er war der Sohn eines Imam, doch als Teenager erfuhr er durch einen Bekannten von Jesus Christus. Von der Familie ausgeschlossen, arbeitet er heute als Pastor in seiner Ursprungsgegend im Südosten Äthiopiens. Er ist überzeugt: »Jeder Muslim soll das Recht haben, von Jesus Christus zu hören.«

Zoom
Äthiopien

 

Im Südosten von Äthiopien wohnen mehrheitlich Muslime. «Oft sind es sehr strenggläubige Muslime», erklärt Jürg Gugger, Leiter des Schweizerzweiges von «Reach Across».

Ein heutiger Mitarbeiter kam einst als Teenager zum christlichen Glauben. Dies als Sohn eines Imams, eines islamischen Religionsgelehrten. «Jemand, den er kannte, hatte ihm von Jesus erzählt.»

Für die Familie war dieser Glaubenswechsel eine grosse Schande, da der Sohn nun ein «Ungläubiger» war. «Er wurde aus der Familie ausgeschlossen. Auch bedrohten sie ihn und versuchten ihn gleichzeitig wieder zum Islam zurückzubringen.»

Besuche in der Nacht

Mit der Zeit wollte sein Vater gar nichts mehr mit ihm zu tun haben. «Mit der Mutter hatte er aber immer wieder Kontakt, sein Vater war mittlerweile gestorben. Sein Weg war aber schwierig, da er jedes (soziale) Netz verloren hatte. Wenn dort die Familie nicht hinter einem steht, ist man ganz alleine.»

Er wurde Pastor, leitet heute eine kleine Gemeinde und er ist in seiner Ursprungsgegend unter Muslimen unterwegs. «Vieles muss noch im Untergrund geschehen. Manche der Besuche geschehen in der Nacht.»

«Solche Leute sind es …»

«Es ist bemerkenswert zu sehen, wie Menschen wie er trotz Verfolgung, trotz Nachteilen, trotz Schwierigkeiten für Jesus leben und das weitergeben, was ihnen wichtig ist», bilanziert Jürg Gugger. «Leute wie er sagen: ‚Jeder soll das hören, jeder Muslim soll das Recht haben, von Jesus Christus zu hören.’»

Genau solche Menschen seien es, «mit denen wir zusammenarbeiten wollen, weil man sieht, dass sie ein grosses Feuer für den Glauben haben. Sie wissen, um was es geht und weil sie selbst aus dem Islam kommen, haben sie Zugang zu diesen Menschen.»


Die Inhalte aus zitierten Quellen geben nicht die Meinung von PROSKYNEO.org wieder, sondern dienen ausschließlich der Informationsvermittlung.

Würden Sie gern zusammen mit anderen Christen den christlichen Glauben ausleben? Dann sehen Sie sich doch mal auf PISTIS.org um. Gleichgesinnte können Sie unter dem Menüpunkt Kontakt finden.


 

22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben«

Livenet / sojourners / DMG, 29.07.2019

22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben«

Viele Ideen und Luft nach oben
Eigentlich lieben wir ja alle Fremde – solange sie nicht gerade in unserer Nachbarschaft wohnen. Ein Blick in in die Bibel zeigt: es gibt viele Beispiele gelebter Fremdenliebe in der Heiligen Schrift. Ein kleines Zahlenspiel und immerhin 22 Bibelverse werfen Licht auf diese gar nicht so leicht zu bewertenden Zusammenhänge. 22 Bibelverse zum Thema »Fremde lieben« weiterlesen

Mit Jesus mutige Schritte gehen

Livenet, 23.07.2019

Mit Jesus mutige Schritte gehen

Jahresschule für Evangelisation
Die Jahresschule «Confession» macht’s möglich, dass auch Berufstätige in einem Teilzeitstudium für den evangelistischen Dienst ausgerüstet werden können. Im Juni haben 14 Personen die Ausbildung abgeschlossen. Was haben sie nun vor?
Mit Jesus mutige Schritte gehen weiterlesen

»Das Evangelium schenkt Identität!«

Livenet, 21.06.2019

»Das Evangelium schenkt Identität!«

indicamino-Leiter Adrian Schenk
Man sagt heute nicht «Eingeborene», sondern »Indigene«. Die Herausforderung bleibt, die Stämme Südamerikas auf kulturell sensitive Art und auf Augenhöhe mit dem Evangelium in Berührung zu bringen. Hier setzt »indicamino« an.

»Das Evangelium schenkt Identität!« weiterlesen

Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft

Livenet, 13.06.2019

Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft

Unser christliches Erbe
Die reichen Länder des Westens sind dabei, ihr christliches Erbe hinter sich zu lassen. Dies gilt als zeitgemäss. Wie viele andere sieht auch Markus Reichenbach darin einen grossen Fehler.
Back to the roots! – Der Weg in die Zukunft weiterlesen

Mann läuft mit einem Kreuz zum Grand Canyon

Livenet / Faithwire / CarolinaNewsReporter, 03.05.2019

Mann läuft mit einem Kreuz zum Grand Canyon

Reaktionen überraschen
Ein Mann aus South Carolina hat entschieden, mit einem Kreuz bis zum Grand Canyon zu gehen. Acie Burleson (34) hat auf seiner knapp dreimonatigen Reise,
über die er bei Facebook berichtete, bereits überraschende Reaktionen erlebt. Für ihn ist klar: «Die Menschen brauchen Jesus mehr denn je.» Mann läuft mit einem Kreuz zum Grand Canyon weiterlesen

Wachstum um mehrere Prozent … nur weil alle an einem Tag mitmachen

Livenet, 01.05.2019

Wachstum um mehrere Prozent … nur weil alle an einem Tag mitmachen

Weltweiter Evangelisationstag
Der Global Outreach Day (G.O.D.) steht vor der Tür: Am 25. Mai 2019 gehen weltweit Millionen Christen auf die Strasse, um ihren Glauben zu bezeugen. Auf einer Vortragstournee durch die Schweiz berichtet Alfredo Vallellanes, Leiter der Bibelliga von Puerto Rico,
über die Auswirkungen des G.O.D. in seiner Heimat und in Kuba – morgen zum Beispiel während eines Frühstücks in Zürich.
Wachstum um mehrere Prozent … nur weil alle an einem Tag mitmachen weiterlesen

Lachen ist wirklich die beste Medizin

APD, 08.04.2019

Lachen ist wirklich die beste Medizin

Forschung bestätigt Sprichwort
Forschungsangelegenheiten der adventistischen Loma Linda University School of Allied Health Professions, in Loma Linda, Kalifornien/USA, meint es ernst mit dem Lachen. Berk hat die Wirkung von Lachen auf den Körper seit 1988 untersucht. Er bzw. seine Artikel sind in den US-Medien TIME, USA Today, Forbes und NBC erschienen. Berk ermutigt die Menschen, jeden Tag zu lachen.
Lachen ist wirklich die beste Medizin weiterlesen

Gebet für die Beduinen im Nahen Osten

Livenet / MNN, 28.03.2019

Gebet für die Beduinen im Nahen Osten

Noch unerreicht
Rund 2,6 Millionen Menschen gehören zu beduinischen Völkern des Nahen Ostens, die keinen festen Wohnort haben, sondern ständig mit ihrem Vieh herumziehen. Dementsprechend schwierig ist es, in solchen Gruppen zu evangelisieren oder gar Gemeinden zu gründen. Dabei ist Gebet sehr wichtig. Gebet für die Beduinen im Nahen Osten weiterlesen