Archiv der Kategorie: Evangelisation – Verkündigung

Der getötete Friedefürst im Koran

Christian Post / Livenet, 07.12.2018

Der getötete Friedefürst im Koran

Imam aus Nigeria
Ein Imam verliebt sich in eine Christin, überzeugt sie, zum Islam zu konvertieren, und heiratet sie. Als sie durch einen Traum zum Christentum zurückkehrt, ist John sicher, dass er sie erneut zum Islam holen kann. Doch dann hört er eine Predigt, die scheinbar den Koran zitiert …
Der getötete Friedefürst im Koran weiterlesen

»In der Muttersprache redet die Bibel am besten zum Herzen«

Livenet, 04.12.2018

»In der Muttersprache redet die Bibel am besten zum Herzen«

Wycliffe: 1’000 Übersetzungen
Zusammen mit Projektpartner SIL übersetzte Wycliffe kürzlich das Neue Testament in der 1’000sten Sprache. Livenet unterhielt sich darüber mit Wycliffe-Kommunikationsleiter Lukas Neukom.
«Die Bibel muss zu unserem Herzen reden, und das geht fast nur in der Muttersprache. Darum wünsche ich mir, dass alle Menschen diese Möglichkeit haben.» »In der Muttersprache redet die Bibel am besten zum Herzen« weiterlesen

Georgien: »Tote landen oft auf dem Trottoir«

Livenet, 19.11.2018

Georgien: »Tote landen oft auf dem Trottoir«

Christen bringen Wertschätzung
Seit über 15 Jahren setzt sich die Osteuropamission für Notleidende in Georgien ein. Da die Arbeit in der Hand der lokalen Mitarbeitenden liegt, kommt die Hilfe dort an, wo sie benötigt wird. In Georgien leiden neben Familien vor allem betagte Menschen unter Armut, Hunger und Verwahrlosung. Ein Interview mit dem Leiter der Osteuropamission Schweiz, Eelco de Boer.
Georgien: »Tote landen oft auf dem Trottoir« weiterlesen

»Mitten in der Sowjetunion hatte ich plötzlich ein Navi im Kopf«

Livenet, 23.08.2018

»Mitten in der Sowjetunion hatte ich plötzlich ein Navi im Kopf«

30 Jahre AVC

Am Samstag, 25. August 2018, feiert AVC Schweiz das 30-jährige Bestehen. Im Laufe dieser Jahre wurden 14’000 Tonnen Hilfsgüter verteilt und 3,15 Millionen Bibeln und Neue Testamente übergeben. In den verschiedensten Situationen erlebten Mitarbeiter des Werks, wie Gott übernatürlich eingegriffen hat. »Mitten in der Sowjetunion hatte ich plötzlich ein Navi im Kopf« weiterlesen

»Gott steht zu seiner Gemeinde und tut Wunder«

Livenet, 19.08.2018

»Gott steht zu seiner Gemeinde und tut Wunder«

Turkvölker erreichen
Der geistliche Aufbruch unter den Turkvölkern schreitet weiter voran. «Gruppen wachsen, erleben Jüngerschaft, teilen und multiplizieren sich», sagt der Projektleiter beim Hilfswerk «HMK Hilfe für Mensch und Kirche».
»Gott steht zu seiner Gemeinde und tut Wunder« weiterlesen

TeenStreet 2018 forderte Teenager heraus

Livenet / OM Deutschland, 08.08.2018

TeenStreet 2018 forderte Teenager heraus

Gott näher kommen
TeenStreet 2018 fand vom 28. Juli bis 4. August in der Messe Oldenburg statt. 3’200 Personen nahmen teil, viele davon als freiwillige Helfer. Das internationale Team von Rednern erläuterte verschiedene Aspekte zum Thema «Closer» (Näher).
TeenStreet 2018 forderte Teenager heraus weiterlesen

Chinas Kirchen wachsen und entwickeln sich weiter

Livenet, 09.08.2018

Chinas Kirchen wachsen und entwickeln sich weiter

Trotz fehlender Bibeln
Die mittlere Generation fehlt in vielen chinesischen Kirchen, da sie die Kinder mit den Grosseltern zurücklässt, um andernorts zu arbeiten. Doch gerade auf dem Land hat nun eine gegensätzliche Entwicklung begonnen: Es gibt mehr junge Pastoren und junge Paare kommen zum Glauben.
Chinas Kirchen wachsen und entwickeln sich weiter weiterlesen

»Nur mit Jesus kommst du hier raus«

Livenet, 31.07.2018

»Nur mit Jesus kommst du hier raus«

El Salvadors Jugendgangs
»El Salvador« heisst »Der Retter«. Brutale Jugendgangs wie MS-13 und 18th Street haben dem mittelamerikanischen Land die höchste Mordrate der Welt beschert; ein Bericht in »The Guardian« zeigt nun, wie Pastoren Bandenmitgliedern helfen, ein Leben in Freiheit zu finden – und zu behalten.
»Nur mit Jesus kommst du hier raus« weiterlesen

»Wir vertrauen darauf, dass uns Gott zu den richtigen Leuten führt«

Livenet, 06.07.2018

»Wir vertrauen darauf, dass uns Gott zu den richtigen Leuten führt«

Summer Outreach Days in Bern
Vom 9. bis 12. Juli schwärmen Teams aus dem Livenet-Büro aus, um den Menschen in der Stadt die Gute Nachricht weiterzugeben. Geleitet werden die Einsätze von Andreas Straubhaar und David Bucher. Sein Herz brennt für Evangelisation und er hofft, dass auch andere Christen durch Aktionen wie die «Summer Outreach Days» damit angezündet werden können.
»Wir vertrauen darauf, dass uns Gott zu den richtigen Leuten führt« weiterlesen

»Ich war bereit, für den Islam zu töten«

Jesus.ch / barino-barsoum.de / zeitmacher.eu / gottseidank.tv, 26.06.2018

»Ich war bereit, für den Islam zu töten«

Radikaler Muslim wird Christ
Barino Barsoum wächst in Köln auf. Mit 18 Jahren konvertiert er zum Islam und wird Teil einer radikalen Gruppe. Den Koran nimmt er wörtlich und wäre auch bereit gewesen, Ungläubige zu töten. Um Argumente gegen Christen zu sammeln, fängt er an, die Bibel zu lesen. Und wird überrascht von Liebe …
»Ich war bereit, für den Islam zu töten« weiterlesen