Archiv der Kategorie: Evangelisation – Verkündigung

Gebet für die Beduinen im Nahen Osten

Livenet / MNN, 28.03.2019

Gebet für die Beduinen im Nahen Osten

Noch unerreicht
Rund 2,6 Millionen Menschen gehören zu beduinischen Völkern des Nahen Ostens, die keinen festen Wohnort haben, sondern ständig mit ihrem Vieh herumziehen. Dementsprechend schwierig ist es, in solchen Gruppen zu evangelisieren oder gar Gemeinden zu gründen. Dabei ist Gebet sehr wichtig. Gebet für die Beduinen im Nahen Osten weiterlesen

EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland

Evangelical Focus / Livenet, 09.03.2019

EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland

»Extremistische Aktivitäten«
Die Europäische Evangelische Allianz hat ihre »tiefe Besorgnis« über den Schwund der Religionsfreiheit in der Russischen Föderation ausgedrückt. Konkreter Anlass: die Verhaftung eines Zeugen Jehovas.
EEA »tief besorgt« über Verstoss gegen Menschenrechte in Russland weiterlesen

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen

Bitter Winter, 22.02.2019

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen

Jehovas Zeugen: Gejagt und ausgewiesen weiterlesen

Religion – raus aus der Öffentlichkeit?

Livenet, 07.03.2019

Religion – raus aus der Öffentlichkeit?

Livenet-Talk
Zum Thema «Religion – raus aus der Öffentlichkeit. Ist Glaube reine Privatsache?» hat Livenet einen spannenden Talk durchgeführt. Er hat das Thema der Tagung vom 15. März aufgenommen, die von der Evangelische Allianz zusammen mit der Uni Fribourg durchgeführt wird.
Religion – raus aus der Öffentlichkeit? weiterlesen

Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben

Livenet, 25.02.2019

Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben

»Made by Jesus«
Wird in Afrika eine Strasse gebaut, ist eine chinesische Firma nicht weit. Das Reich der Mitte ist zudem mit ganzen Arbeiterkolonnen auf dem gigantischen Kontinent vertreten. Rund eine Million Chinesen leben und arbeiten in Afrika. Viele von ihnen entdecken vor Ort auch den christlichen Glauben.
Chinesen finden in Afrika zum christlichen Glauben weiterlesen

Er wollte seinen Cousin ermorden – dann wurde er selbst Christ

Livenet.ch / Faithwire / Open Doors, 25.02.2019

Er wollte seinen Cousin ermorden – dann wurde er selbst Christ

Drastische Planänderung
Mostafa war entschiedenen, seinen Cousin, der Christ war, zu ermorden. Doch dann geschah etwas, das die Pläne des ägyptischen Muslimen radikal änderte.
Er wollte seinen Cousin ermorden – dann wurde er selbst Christ weiterlesen

Er betreibt keine schwarze Magie mehr

Jesus.ch / ReachBeyond, 05.02.2019

Er betreibt keine schwarze Magie mehr

Hexendoktor wird Evangelist
Mbutu war ein Hexendoktor, der sein Leben der Zauberei verschrieben hatte. Die Leute aus dem Dorf kamen zu ihm, wenn sie Hilfe brauchten. Das ist auch heute noch so – mit einem entscheidenden Unterschied: Jetzt weist er sie auf Jesus Christus hin.
Er betreibt keine schwarze Magie mehr weiterlesen

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos«

Livenet / Open Doors USA, 09.01.2019

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos«

Christen in China
Über 160 Mitglieder der Early Rain Covenant Church in Chengdu wurden zwischen Dezember und Januar wegen ihres Glaubens inhaftiert, andere stehen unter Hausarrest oder werden ständig überwacht. Doch die Christen bleiben mutig und standhaft.

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos« weiterlesen

Das Neue Testament bringt Hoffnung nach Kenia

Livenet, 07.01.2019

Das Neue Testament bringt Hoffnung nach Kenia

Gott spricht jetzt Rendille
Die Rendille leben gefühlt am Ende der Landkarte. Und die stolzen afrikanischen Hirten werden immer weiter zurückgedrängt. Jetzt haben sie einen Grund, wieder Zuversicht zu schöpfen: das Neue Testament auf Rendille, ihrer Sprache. Tatsächlich ist die neue Bibelübersetzung ein kultureller Übergriff – aber ein sehr hoffnungsvoller.
Das Neue Testament bringt Hoffnung nach Kenia weiterlesen

Ex-Atheist weist auf die Bedeutung der Bibel hin

Christian Post / Livenet, 26.10.2018

Ex-Atheist weist auf die Bedeutung der Bibel hin

David Lepore
David Lepore, ein ehemaliger Atheist, der zum christlichen Glauben gefunden hat, arbeitet heute mit der «Australian Bible Society» zusammen. Sein Anliegen ist, dass das Wort Gottes zu den Menschen kommt. Früher
dachte er, Christen würden dies vernachlässigen und stattdessen lieber humanitäre Zwecke unterstützen. Ex-Atheist weist auf die Bedeutung der Bibel hin weiterlesen