Archiv der Kategorie: Alles

Die Kunst, zu erbitten, was man braucht

Jesus.ch, 26.05.2019

Die Kunst, zu erbitten, was man braucht

Bitten
Enttäuschungen sind häufig selbstgemacht. Viele Menschen denken, dass andere schon wissen, was sie meinen. Die Erfahrung zeigt: Das ist meist nicht der Fall. Menschen können nur in seltenen Fällen Gedanken lesen. Das Problem liegt auf beiden Seiten. Die Kunst, zu erbitten, was man braucht weiterlesen

Mein goldener Sprung in der Schüssel

Livenet, 01.06.2019

Mein goldener Sprung in der Schüssel

Volker Halfmann
Zwangsstörungen und Alkoholabhängigkeit sind weit verbreitete Phänomene in unserer Gesellschaft. Aber nicht unter Pastoren. Jedenfalls ist es nicht üblich, dass diese dann noch schonungslos ehrlich darüber reden. In «Mein goldener Sprung in der Schüssel» erzählt Volker Halfmann seine Geschichte – ohne Pathos, ohne schöngefärbtes Happy End, aber mit der tiefen Gewissheit: «Ich war gefangen, und jetzt bin ich frei!»
Mein goldener Sprung in der Schüssel weiterlesen

Jüngerschaft – Wie bringen wir Lehre und Leben zusammen?

Stiftung Schleife / Livenet, 03.06.2019

Jüngerschaft – Wie bringen wir Lehre und Leben zusammen?

»Kunos« Erstlingswerk
Das erste Buch von Matthias »Kunos« Kuhn ist gerade im Schleife Verlag erschienen. Ehrlich, humorvoll, herausfordernd und inspirierend schreibt der Pionier und Kirchengründer aus Thun über seinen Weg mit Gott, christliche Gemeinden und Jüngerschaft. Ein Buch mit Sprengkraft.
Jüngerschaft – Wie bringen wir Lehre und Leben zusammen? weiterlesen

Jetzt sitzt vierfache Mutter in Asia-Bibis-Todeszelle

Livenet / Christian Post / Bild / Kirche in Not / Open Doors / Tages-Anzeiger, 03.06.2019

Jetzt sitzt vierfache Mutter in Asia-Bibis-Todeszelle

Sie war Spitze des Eisbergs
Während sich die westliche Welt über den Freispruch und die Ausreise von Asia Bibi freut, droht rund 40 Christen in Pakistan ein Blasphemie-Todesurteil. In Bibis Todeszelle sitzt gegenwärtig ein eine vierfache Mutter; ihr Mann sitzt in einem Gefängnis, das 150 Kilometer entfernt ist.
Laut einer Schätzung von «Kirche in Not» sind weiterhin über 180 Christen wegen den Blasphemie-Artikeln inhaftiert. Jetzt sitzt vierfache Mutter in Asia-Bibis-Todeszelle weiterlesen

Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde

Livenet, 03.06.2019

Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde

Bruno Grabers Vermächtnis
Bruno Graber hat sich einen Namen als Gefängnisdirektor gemacht, für den auch Gefangene aufgrund von schweren Verbrechen eine menschliche und respektvolle Behandlung verdienen. Die Triebfeder für ihn ist sein christlicher Glaube.
Auch Schwerverbrecher haben eine Menschenwürde weiterlesen

Der wahre Gottesdienst

Livenet, 04.06.2019

Der wahre Gottesdienst

Waisenkinder heute
Im alten und neuen Testament werden erst die Israeliten und danach auch die Christen aufgefordert, sich um die Waisen oder vaterlosen Kinder zu kümmern. Was bedeutet das heute für uns als Christen? Und wo finden wir denn heute diese Waisen? Gedanken dazu von Barbara Rüegger.
Der wahre Gottesdienst weiterlesen

Leidenschaft: Investment in Menschen

Livenet, 27.05.2019

Leidenschaft: Investment in Menschen

»Einsiedle Mitenand«
Von Jugend an brennt Michael Schweyer dafür, sich in Menschen zu investieren. Dies führte ihn nach Bosnien, zu Unternehmern und letztlich zu einem Engagement für Asylsuchende in der Schweiz.
Leidenschaft: Investment in Menschen weiterlesen

Zehn Fehler, die man vermeiden sollte

Livenet / Charisma News, 27.05.2019

Zehn Fehler, die man vermeiden sollte

Jüngerschaft
Mentoring, Jünger machen, neue Christen schulen – das ist mehr als ein Zehn-Punkte-Programm. Es geht darum, sich in den anderen zu investieren, gemeinsam zu lernen und im Glauben zu wachsen. Dabei gibt es einige Dinge, die ein Mentor unbedingt vermeiden sollte.
Zehn Fehler, die man vermeiden sollte weiterlesen

Christen: Gute Beziehungsbauer, schlechte Evangelisten?

Livenet / Christian Today, 23.05.2019

Christen: Gute Beziehungsbauer, schlechte Evangelisten?

Lifeway-Studie der USA
Eine Studie unter US-amerikanischen Kirchgängen hat ergeben, dass sie gerne von ihrem Glauben reden würden – doch mehr als die Hälfte tut das im Alltag nicht. Christen: Gute Beziehungsbauer, schlechte Evangelisten? weiterlesen

»Ich gab meinen Lebensstil auf, um Jesus zu folgen«

Livenet, 23.05.2019

»Ich gab meinen Lebensstil auf, um Jesus zu folgen«

Von Gottes Liebe erfasst
Sarah Sedgwick ist homosexuell und lebt mit ihrer Partnerin zusammen. Dass Gott sie lieben könnte, glaubt die Britin aufgrund ihres Lebensstils nicht. Bis sie eines Tages hört, dass Gott sie trotzdem liebt. Sie sucht im Internet nach Informationen, wie man die Homosexualität und Christsein vereinen kann… Hier erzählt sie ihre Geschichte.
»Ich gab meinen Lebensstil auf, um Jesus zu folgen« weiterlesen