Schlagwort-Archive: In keinem anderen Rettung

»Ich bin geliebt, auch wenn ich nicht mehr (viel) leisten kann«

Jesus.ch, 27.12.2019

»Ich bin geliebt, auch wenn ich nicht mehr (viel) leisten kann«

Wertvoll trotz Rollstuhl
Als Dominique Hirschi 2013 nach Ägypten in den Urlaub reiste, ahnte er nicht, dass diese Ferien sein Leben tiefgehend verändern würden. Beim Kitesurfen kam es zu einem folgenschweren Unfall. Seither sitzt der heute 33-jährige Berner im Rollstuhl. Trotz Einschränkungen hat er seinen Glauben und sein Lachen nicht verloren.
»Ich bin geliebt, auch wenn ich nicht mehr (viel) leisten kann« weiterlesen

Die letzte Meile ist gefallen

Livenet, 16.10.2018

Die letzte Meile ist gefallen

Keine Schranken
Viele Christen glauben, Gott fern zu sein und keinen Zugang zu seinem Segen zu haben. Durch Jesus hat Gott aber alles beseitigt, was uns vom Empfangen hindert. In ihm ist alles, was wir zu einem erfüllten und segensreichen Leben brauchen.
Die letzte Meile ist gefallen weiterlesen

Wie eng ist der Glaube eigentlich?

Jesus.ch, 26.07.2018

Wie eng ist der Glaube eigentlich?

»Enge Pforte – schmaler Weg«
Viele haben Angst, dass «Christ sein» zu einer engen Weltsicht führt, in der Menschen, die »anders« sind, keinen Platz haben. Woher kommt diese Ansicht eigentlich? Sind überzeugte Christen per se intolerant?
Wie eng ist der Glaube eigentlich? weiterlesen

Wenn Vergeben alles kostet

Livenet / Christian Post, 08.07.2018

Wenn Vergeben alles kostet

Liebe extrem
Vergebung ist eines der wenigen Themen, die wirklich jeden etwas angehen. Sie kann ein leeres Leben verändern, gebrochene Beziehungen heilen, hoffnungslose Ehen erneuern, geteilte Kirchen einen, ganze Länder wiederaufbauen und damit die Welt verändern. Weshalb hat Vergebung so viel Macht?
Wenn Vergeben alles kostet weiterlesen

»Dreh- und Angelpunkt ist Christus!«

idea Spektrum Schweiz / Livenet, 17.06.2018

»Dreh- und Angelpunkt ist Christus!«

Kirchentag Zürcher Oberland
Im Zürcher Oberland bereiten 50 Kirchen gemeinsam einen Kirchentag vor. Vom 5. bis 8. Juli wollen sie mit der Bevölkerung feiern, nachdenken und sich auf den gemeinsamen Glauben besinnen.
»Dreh- und Angelpunkt ist Christus!« weiterlesen

Ist es arrogant zu sagen, dass Jesus der einzige Weg ist?

Jesus.ch / protestantedigital.com / Jesusfilm.de, 07.06.2018

Ist es arrogant zu sagen, dass Jesus der einzige Weg ist?

Die absolute Wahrheit
Immer wieder werden Christen als arrogant bezeichnet, weil sie behaupten, die absolute Wahrheit zu besitzen. Wie kann jemand mitten im 21. Jahrhundert, in dem Milliarden von Menschen unterschiedlichste Dinge glauben, behaupten, dass allein er richtig liegt?
Ist es arrogant zu sagen, dass Jesus der einzige Weg ist? weiterlesen

Markante Bibeltexte , die die besondere Stellung Jesu Christi beschreiben

(Download als PDF)

Aussagen über ihn als Loskaufsopfer, Hoher Priester oder König nicht inbegriffen. Eine umfangreiche, wenn auch nicht vollständige Auflistung von Bibelpassagen, die die besondere Stellung Jesu Christi beschreiben, ist im Artikel „Umfangreiche Sammlung von Bibeltexten, die die besondere Stellung Jesu Christi betreffen“ enthalten.
Vollständiger Artikel …

Umfangreiche Sammlung von Bibeltexten, die die besondere Stellung Jesu Christi betreffen

(Download als PDF)

Umfangreiche, jedoch nicht vollständige Sammlung von Bibeltexten aus den Christlichen Griechischen Schriften (Neues Testament), die die besondere Stellung Jesu Christi betreffen

Vollständiger Artikel …

Das „Evangelium“ in den christlichen griechischen Schriften

(Download als PDF)

I.        Wortbedeutung

Evangelium ist die lateinische Form des griechischen Wortes euaggélion und hat die Bedeutung von gute oder frohe Botschaft, Nachricht oder Kunde. In der Neuen-Welt-Übersetzung (NWÜ) wird euaggélion übersetzt mit „gute Botschaft“. Das griechische Wort euaggelízo bedeutet evangelisieren oder das Evangelium (die „gute Botschaft“) verkündigen. Vollständiger Artikel …