Schlagwort-Archive: Gott

Schwere Lebensphasen durchstehen

Jesus.ch, 26.08.2018

Schwere Lebensphasen durchstehen

Gott vergisst uns nie
Das Leben verlangt uns einiges ab. Vieles, was wir uns wünschen, tritt nie ein. Anderes, das wir nicht möchten, bricht über uns herein und verändert uns. Manche glauben in solchen Lebensphasen, Gott hätte sie vergessen. Doch die Wahrheit sieht ganz anders aus …
Schwere Lebensphasen durchstehen weiterlesen

Federn schreiben Schöpfungsgeschichte

Livenet, 24.08.2018

Federn schreiben Schöpfungsgeschichte

Erstaunliche Vogelfedern
Die Forschung bringt immer mehr Details über die Vogelfedern ans Tageslicht. Diese entpuppen sich als hochkomplexe Technologie, bei der viele verschiedene Dinge aufeinander abgestimmt sein müssen, die sich mittels Evolution nicht erklären lassen.
Federn schreiben Schöpfungsgeschichte weiterlesen

Glaube und Vertrauen

Livenet / Dran NEXT, 08.08.2018

Glaube und Vertrauen

Was bringt’s?
Es gibt Verse in der Bibel, die erstaunen einen auch noch nach dem 50. Mal lesen. Weil sie einem ermöglichen, Mäuschen zu spielen, wie die Jünger zweifelnd und stolpernd wichtige Fortschritte im Glauben machen. Da ist zum Beispiel die Episode, in der ein reicher, in vielerlei Hinsicht vorbildlicher Jüngling zu Jesus kommt und dieser ihm barsch die Grenzen seines Gottvertrauens aufzeigt. Glaube und Vertrauen weiterlesen

»An Gott zu glauben, fand ich lächerlich«

Jesus.ch, mystory.me, 31.07.2018

»An Gott zu glauben, fand ich lächerlich«

Wissenschaftler und Hochschullehrer
Im Ostblock aufgewachsen, ist Andreas Solymosi geprägt von Marxismus und Atheismus. Seiner Meinung nach glauben nur Dumme oder Alte an Gott. Erst als er in eine Lebenskrise rutscht, fragt er sich, ob es nicht doch mehr gibt als er denkt. Und er entdeckt etwas, das sein Leben umkrempelt …
»An Gott zu glauben, fand ich lächerlich« weiterlesen

Das „Evangelium“ in den christlichen griechischen Schriften

(Download als PDF)

I.        Wortbedeutung

Evangelium ist die lateinische Form des griechischen Wortes euaggélion und hat die Bedeutung von gute oder frohe Botschaft, Nachricht oder Kunde. In der Neuen-Welt-Übersetzung (NWÜ) wird euaggélion übersetzt mit „gute Botschaft“. Das griechische Wort euaggelízo bedeutet evangelisieren oder das Evangelium (die „gute Botschaft“) verkündigen. Vollständiger Artikel …