Archiv der Kategorie: Leben im Glauben

Besuchen Sie regelmässig einen Gottesdienst!

Livenet / statista.com / welt.de / idea.de, 10.02.2019

Besuchen Sie regelmässig einen Gottesdienst!

Die ultimative Kirchen-Challenge
Lange war es unter Christen einfach normal: Sonntags sass man im Gottesdienst. Wer nicht gerade im Krankenhaus lag, der war einfach da. Diese Selbstverständlichkeit – mit all ihren schönen und auch druckvollen Seiten – gibt es nicht mehr. Sie kann aber einer positiven Herausforderung weichen, einer Challenge: Besuchen Sie regelmässig einen Gottesdienst, denn es lohnt sich. Besuchen Sie regelmässig einen Gottesdienst! weiterlesen

Josef – Held oder Verlierer?

Livenet, 03.02.2019

Josef – Held oder Verlierer?

Aus besonderem Holz geschnitzt
Keine Frage, es brauchte ihn. Es brauchte ja einen Vater für das Baby. Aber eine wirklich wichtige Person, das war er nicht. Die Rede ist von Josef, dem Vater von Jesus.
Josef – Held oder Verlierer? weiterlesen

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos«

Livenet / Open Doors USA, 09.01.2019

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos«

Christen in China
Über 160 Mitglieder der Early Rain Covenant Church in Chengdu wurden zwischen Dezember und Januar wegen ihres Glaubens inhaftiert, andere stehen unter Hausarrest oder werden ständig überwacht. Doch die Christen bleiben mutig und standhaft.

»Jetzt loben wir dich in Polizeiautos« weiterlesen

Warum Stürme in unserem Leben wichtig sind

Jesus.ch / Nuestro Pan Diario, 18.01.2019

Warum Stürme in unserem Leben wichtig sind

Biosphäre 2 und wir
Stress, Frust, unerwartete Verluste, Krankheit, belastende Beziehungen – manchmal frage ich mich, warum das Leben so kompliziert sein muss. Löst man das eine Problem, taucht schon bald ein anderes auf. Kann es nicht einfach mal glatt laufen? Nicht nur eine Woche, sondern einen Monat, ein ganzes Jahr?

Warum Stürme in unserem Leben wichtig sind weiterlesen

Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern

Livenet, 12.01.2019

Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern

Praktischer Tipp
Beten kann manchmal recht eintönig werden, vor allem wenn man in die Routine verfällt und jeden Tag mehr oder weniger dasselbe betet. Wie kann sich das alltägliche Gebetsleben eines Christen verbessern oder gar komplett umkrempeln?
Ein Weg, um das Gebetsleben radikal zu ändern weiterlesen

Marokko: „Mein Vater würde mich umbringen!“

Open Doors, 09.01.2019

Marokko: „Mein Vater würde mich umbringen!“

Zwei junge Christinnen teilen ein gefährliches Geheimnis

(Open Doors, Kelkheim) – Der Süden Marokkos ist die Heimat von Nadeen* (21) und Fatima* (20). Die beiden Studentinnen sind gut befreundet und haben schon viel zusammen erlebt. Und sie teilen ein gefährliches Geheimnis: Ohne das Wissen ihrer streng muslimischen Familien folgen sie Jesus Christus nach.

Marokko: „Mein Vater würde mich umbringen!“ weiterlesen

Warum wir mit Gottes Möglichkeiten »rechnen« dürfen

Livenet, 13.01.2019

Warum wir mit Gottes Möglichkeiten »rechnen« dürfen

Leben im Glauben
Vermutlich werden unsere ganz alltäglichen Entscheidungen in der Regel viel mehr von unseren Erfahrungen und damit unseren Möglichkeiten und Grenzen bestimmt als von Gottes Möglichkeiten. Das darf und kann sich ändern.
Warum wir mit Gottes Möglichkeiten »rechnen« dürfen weiterlesen

Weltverfolgungsindex 2019: Verfolgung nimmt in vielen Ländern zu

Open Doors, 16.01.2019

Weltverfolgungsindex 2019: Verfolgung nimmt in vielen Ländern zu

Gebet für verfolgte Christen dringend notwendig
(Open Doors, Kelkheim) – Am heutigen 16. Januar hat Open Doors den Weltverfolgungsindex 2019 veröffentlicht: die Liste der 50 Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden. Über 200 Millionen unserer Geschwister sind einem hohen Maß an Verfolgung ausgesetzt – und in vielen Ländern verschlechtert sich die Situation sichtbar.

Weltverfolgungsindex 2019: Verfolgung nimmt in vielen Ländern zu weiterlesen

»Gott nutzt unseren Schmerz für etwas Gutes«

Livenet / The Christian Post, 22.12.2018

»Gott nutzt unseren Schmerz für etwas Gutes«

Wenn es bergab geht
Lysa TerKeurst hat in verschiedenen Bereichen ihres Lebens erlebt, was Schmerz bedeutet. Doch sie hat erkannt, dass Gott manchmal Schmerz zulässt, daraus aber Gutes schafft. Heute ermutigt sie, Gott zu vertrauen, auch wenn man keinen Sinn darin sieht.
»Gott nutzt unseren Schmerz für etwas Gutes« weiterlesen

Die Welt sehnt sich nach Frieden

Livenet, 02.01.2019

Die Welt sehnt sich nach Frieden

Suchen und Nachjagen
»Suche Frieden und jage ihm nach!« (Psalm 34, Vers 15b) Eine einfach klingende Aufforderung. Doch wie soll das konkret gelebt werden? Als erstes ist klar, dass die Flucht vor Konflikten nicht das selbe ist wie das Suchen von Frieden.
Die Welt sehnt sich nach Frieden weiterlesen