Er war ausgezogen, um seinen christlichen Freund zu töten

Infochretienne / Kirche in Not / Livenet, 02.12.2018

Er war ausgezogen, um seinen christlichen Freund zu töten

Ein Dschihadist aus Mali
Moussa Diabate wuchs mit seiner Familie in Mali in der Sahara-Region auf. In seiner Tuareg-Gemeinschaft herrschte ein strenger, sunnitischer Islam. Der Teenager näherte sich dem Dschihad an. Als ein enger Freund Christ wurde, war für Moussa klar, dass er ihn töten musste. Mit diesem Vorhaben zog er los …
Er war ausgezogen, um seinen christlichen Freund zu töten weiterlesen