Schlagwort-Archive: Verkündigung

Evangelisation Einheimischer in Myanmar trägt Frucht

Livenet / MNN, 13.04.2018

Evangelisation Einheimischer in Myanmar trägt Frucht

Durch kleine Teams
Im buddhistischen Myanmar haben einheimische Christen die Evangelisation übernommen – mit grossem Erfolg: Sie besuchen abgelegene Dörfer und veranstalten christliche Camps. Kürzlich entdeckten in einem Camp über 350 Personen den Glauben an Jesus.
Evangelisation Einheimischer in Myanmar trägt Frucht weiterlesen

Bibeln sind in China übers Internet nicht mehr erhältlich

Livenet.ch / Permier / Baptist Press / BackToJerusalem, 11.04.2018

Bibeln sind in China übers Internet nicht mehr erhältlich

Glaubensfreiheit?
Die Bibel ist in China gegenwärtig nicht mehr über das Internet erhältlich. Und dies, obwohl die Regierung kürzlich ein Dokument veröffentlichte, laut dem die Nation Religionsfreiheit gewährleistet. Dennoch ist China das Land, das den weltweit grössten Bibelhersteller beheimatet.
Bibeln sind in China übers Internet nicht mehr erhältlich weiterlesen

Wenn ein russischer Bürgermeister um Evangelisation bittet

Livenet, 08.04.2018

Wenn ein russischer Bürgermeister um Evangelisation bittet

Trotz Evangelisationsverbot
Dass die russischen Behörden christliche Gemeinden genauestens beobachten, ist bekannt. Aber einige von ihnen sind positiv beeindruckt – so sehr, dass 100 Strafgefangene an einem evangelistischen Event teilnehmen sollten.
Wenn ein russischer Bürgermeister um Evangelisation bittet weiterlesen

Buddhistischer Mönch beim Jüngerschaftsprogramm

Livenet / Godreports, 26.03.2018

Buddhistischer Mönch beim Jüngerschaftsprogramm

Um die Bibel zu verstehen
Als zu dem Jüngerschaftskurs für neue Christen plötzlich ein bekannter führender Buddhist der Gegend kommt, ist Leiter Stephen fast schockiert. Doch der buddhistische Mönch hat den ehrlichen Wunsch, die Bibel zu verstehen …
Buddhistischer Mönch beim Jüngerschaftsprogramm weiterlesen

Gemeinde aus Neuem Testament soll neu entdeckt werden

Livenet, 21.03.2018

Gemeinde aus Neuem Testament soll neu entdeckt werden

Life Share Network
Das «Life Share Network» fördert die Gemeinschaft der Christen im Sinne der in der Bibel beschriebenen Gemeinden.
Livenet unterhielt sich mit Graziano und Sonja Crepaldi von «Life Share Network» mit Sitz in Turbenthal (ZH). Gemeinde aus Neuem Testament soll neu entdeckt werden weiterlesen

Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der Evangelisation

Campus für Christus (Schweiz), 19.03.2018

Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der Evangelisation

«My Friends»-Mitinitiant
In der Evangelisation ist ein Paradigmenwechsel angesagt: Unsere Freunde, GeschäftskollegInnen sowie unsere Bekannten möchten nicht zuerst von Jesus hören, sondern mit uns Jesus erleben. Davon ist Matthias Langhans von Campus für Christus überzeugt.
Plädoyer für einen Paradigmenwechsel in der Evangelisation weiterlesen

Liebe »zerstörte Strassen-Gang«

Livenet, 17.03.2018

Liebe »zerstörte Strassen-Gang«

Pastorin nahm Gang auf
Als Mimi Asher aus dem Londoner Stadtteil Brixton bemerkte, dass ihr Sohn Michael in einer Gang war, war sie entsetzt. Aber letztlich zerstörte die Gang nicht die Familie – im Gegenteil: Mimi nahm die Kerle bei sich auf, was dazu führte, dass sich die Leben etlicher Gefährten ihres Sohnes veränderten.
Liebe »zerstörte Strassen-Gang« weiterlesen

Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen

Livenet, 13.03.2018

Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen

ER scheint heller
42 Millionen Besucher durchstreifen jährlich Las Vegas. Damit ist die Stadt eine der weltweit populärsten Touristen-Destinationen. Doch 92 Prozent der Einwohner kennen Jesus nicht. Eine Gemeinde will ihn nun in der «Neon City» bekannt machen.
Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen weiterlesen

Die Zukunft der Volkskirche ist freikirchlich

Livenet, 23.02.2018

Die Zukunft der Volkskirche ist freikirchlich

Professor Jürgen Moltmann:
Einer der profiliertesten Theologen Deutschlands hat sich in einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) zur Zukunft der Kirche in unseren Breitengraden geäussert. Sein Kernpostulat ist eine Freiwilligkeitskirche. Die Zukunft der Volkskirche ist freikirchlich weiterlesen

Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen

Livenet, 13.02.2018

Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen

Die wirklichen Gründe
«Denkt daran, nächsten Sonntag ist Gästegottesdienst. Jeder kann Freunde oder Kollegen mitbringen.» Ich höre die Ankündigung. Ich freue mich auf den Gottesdienst. Ich bin gespannt, wen die anderen mitbringen werden. Und ich versuche, entspannt auszusehen, obwohl ich mich ertappt und schuldig fühle, denn ich werde niemanden mitbringen. Warum eigentlich nicht?
Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen weiterlesen

Rachid aus Agadir: »Wir sind keine Aliens«

Livenet, 06.02.2018

Rachid aus Agadir: »Wir sind keine Aliens«

Als Christ in Marokko
Während Jahren lebte Rachid seinen Glauben im Versteckten. Mittlerweile berichtet der Nordafrikaner offen über seinen christlichen Glauben im Internet. Er sagt: »Wir sind Marokkaner, keine Aliens.«
Rachid aus Agadir: »Wir sind keine Aliens« weiterlesen

Pfarrer ohne Kirchen: Ordinierte Pioniere in England

Livenet, 31.01.2018

Pfarrer ohne Kirchen: Ordinierte Pioniere in England

»Fresh Expressions«
Etwa Hundert gibt es in der anglikanischen Kirche: Pionierpfarrer, die ihren Dienst unter kirchenfernen Menschen leisten – oft ohne eigenes Gebäude oder ohne Gemeinde vor Ort. Ihr Mut kann zum Vorbild werden, heisst es im Bericht von Daniel Sikinger auf dem Internetportal »evangelisch.de«.
Pfarrer ohne Kirchen: Ordinierte Pioniere in England weiterlesen

Ganz Deutschland mit dem Evangelium erreichen

Livenet, 23.01.2018

Ganz Deutschland mit dem Evangelium erreichen

Evangelistische Zeitung
Die Initiative «Global Outreach Day» möchte gemeinsam mit Gemeinden mit der Kampagne «Gemeinsam Deutschland erreichen» bis 2020 alle privaten Haushalte in Deutschland mit dem Evangelium erreichen. Nach der Verteilaktion der evangelistischen Zeitung life.de sollen Gespräche über den Glauben leicht gemacht werden. Der Direktor der Kampagne, Bastian Decker, erklärt, wie er sich das vorstellt.
Ganz Deutschland mit dem Evangelium erreichen weiterlesen

Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden

Livenet, 17.01.2018

Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden

Evangelisation in Russland
In Russland wird weiterhin evangelisiert, trotz Gesetzen und Druck der Regierung. Der Leiter der Siebenten-Tags-Adventisten sprach sogar davon, dass im Land deutlich grössere Religionsfreiheit herrsche als in anderen Ländern.
Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden weiterlesen

Wenn Muslime Fragen stellen wie »Hatten Gott und Maria Sex?«

Wenn Muslime Fragen stellen wie »Hatten Gott und Maria Sex?«

13.12.2017

Herausforderung an die Christen
Durch seine Organisation «Crescent Project» hat Pastor Fouad Masri in den vergangenen Jahrzehnten 21’000 Christen darin geschult, wie sie ohne Angst auf Muslime zugehen können. Warum dieser Einsatz? Weil es Dinge gibt, die viele Muslime nicht von allein verstehen.
Wenn Muslime Fragen stellen wie »Hatten Gott und Maria Sex?« weiterlesen

Junger Mann entscheidet sich für Jesus, statt für den Suizid

Junger Mann entscheidet sich für Jesus, statt für den Suizid

17.11.2017

G.O.D. in Lateinamerika
Der Evangelisationstag «Dia de Evangelismo Global» (Deutsch: Global Outreach Day) hat Ende Mai in Lateinamerika Millionen von Christen mobilisiert. Die Ergebnisse des Aktionstages sind erstaunlich. Wir geben einen Überblick.
Junger Mann entscheidet sich für Jesus, statt für den Suizid weiterlesen

Missionarisches Netzwerk will bis 2025 alle Muslime erreichen

Missionarisches Netzwerk will bis 2025 alle Muslime erreichen

17.11.2017

Durch gegensätzlichen Ansatz
Es ist ein ehrgeiziges Ziel, dass sich «Vision 5:9» da gesetzt hat. Das Netzwerk, das aus 180 Missionsorganisationen weltweit besteht, möchte bis zum Jahr 2025 die restliche muslimische Welt mit dem Evangelium von Jesus erreichen. Rund 900 christliche Leiter und Missionare tauschten sich im vergangenen Monat auf einer Konferenz in Thailand aus, wie dies zu schaffen ist. Missionarisches Netzwerk will bis 2025 alle Muslime erreichen weiterlesen

Tief im Voodoo verstrickt – heute Bibelschul-Direktor

Tief im Voodoo verstrickt – heute Bibelschul-Direktor

03.11.2017

«Ich bin nicht der Geeignete»
Der Vater von Wadestrant Jean-Baptiste war Voodoo-Priester. Auch er selbst war dem Kult lange Zeit ergeben. Als Wadestrant den Voodoo verliess, wurde er von seinem eigenen Vater verfolgt und ins Krankenhaus geprügelt. Er tauchte unter, doch damit war die Geschichte lange nicht zu Ende … Tief im Voodoo verstrickt – heute Bibelschul-Direktor weiterlesen

Den Glauben zur Welt bringen

Den Glauben zur Welt bringen

26.05.2016

Global Outreach Day
Am Anfang stand die Idee: einfach (wie viele grosse Ideen), aber ungeheuer wirkungsvoll, wenn sie funktioniert. Wie wäre es, wenn alle Christen eines Landes an einem Tag miteinander auf die Strassen und an die Hecken und Zäune gehen und die Gute Nachricht aktiv und kreativ weitergeben würden? Und was, wenn das in der ganzen Welt geschehen würde? Der Global Outreach Day war geboren.
Den Glauben zur Welt bringen weiterlesen

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen

11.05.2017

Neuer „Global Scripture Access Report“ der Bibelgesellschaften
Stuttgart. Die vollständige Bibel ist jetzt in 648 Sprachen übersetzt. Dies teilte der Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) im aktuellen „Global Scripture Access Report“ mit. Das Neue Testament ist in weiteren 1 432 Sprachen übersetzt, zumindest einzelne biblische Schriften sind in 1 145 Sprachen erschienen. Damit gibt es in 3 225 Sprachen mindestens ein Buch der Bibel. Sprachforscher gehen von weltweit rund 6 900 lebenden Sprachen aus. Stichtag der Statistik ist der 1. Januar 2017.
Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen weiterlesen