Schlagwort-Archive: Vergebung

Bei Anklage macht er nicht mit

Bei Anklage macht er nicht mit

14.04.2017

Jesus ist anders
Es ist eine bedrückende Szene: Aufgebrachte Männer schleppen lautstark eine Frau auf den Platz. Dort soll jeder sehen und wissen, dass sie Ehebruch begangen hat. Noch an Ort und Stelle soll die Frau getötet werden.
Bei Anklage macht er nicht mit weiterlesen

„Es soll euch zuerst um … Gottes Gerechtigkeit gehen“ (Matthäus 6,33)

(Download  als PDF)

Eine der wichtigsten Überlieferungen der Worte Jesu ist die Bergpredigt, die uns in Matthäus Kapitel 5 bis 7 zur Verfügung steht. Sie ist voller Informationen, Appelle und Motivation, die uns helfen, unser Leben mit Gott und unserem Mitmenschen in Ordnung zu bringen und zu pflegen.

Eines der vielen Highlights ist die Passage in Kapitel 6 in den Versen 25 bis 34. „Es soll euch zuerst um … Gottes Gerechtigkeit gehen“ (Matthäus 6,33) weiterlesen

Wenn eine Tragödie hereinbricht und einfach keinen Sinn ergibt

Wenn eine Tragödie hereinbricht und einfach keinen Sinn ergibt

10.09.2016

Wer ist Schuld?
Die Schuldfrage ist gerade bei Unglücken meist die erste, die geklärt wird. Aber auch bei anderen Tragödien und Katastrophen wird schnell geschaut, woran es liegt oder wer Schuld hat – und häufig geht der schwarze Peter direkt an Gott. Doch Jesus zeigte seinen Jüngern einen anderen Blickwinkel auf solche Situationen – und forderte sie auf, zu handeln statt zu hinterfragen.
Wenn eine Tragödie hereinbricht und einfach keinen Sinn ergibt weiterlesen

Vergeben hilft gegen Stress

Vergeben hilft gegen Stress

22.07.2016

Neue US-Studie zeigt:
Menschen, die anderen oder sich selbst verzeihen können, schaffen dadurch eine Barriere, die sie vor Stress in ihrem Leben schützt. Das brachte jetzt eine Studie der Luther-Universität in Iowa zu Tage. Dabei ist sich die zuständige Professorin sicher, dass Vergeben gelernt werden kann.
Vergeben hilft gegen Stress weiterlesen

Liebt Gott mich wirklich?

Liebt Gott mich wirklich?

17.07.2016

Nachgehakt
Gott liebt Menschen. Aber gilt das auch für mich? Als ganz normaler Mensch können einem da schon so seine Zweifel kommen. Gerade, wenn im Leben nicht alles glatt geht. Wir haben Gottes Liebe mal unter die Lupe genommen.
Liebt Gott mich wirklich? weiterlesen

Würdig – Frei von Schuld und Scham

Würdig – Frei von Schuld und Scham

17.07.2016

Grace Course Teil 3
Der «Grace Course» soll Menschen helfen, Gottes Gnade in den wesentlichen Dingen ihres Lebens zu verstehen und zu erfahren. In dieser Serie geben wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von «Freedom in Christ» einen Einblick in die Grace Course Box, heute zum Thema «Würdig».
Würdig – Frei von Schuld und Scham weiterlesen

»Gottes Erbarmen ist der Schlüssel zur inneren Freiheit!«

»Gottes Erbarmen ist der Schlüssel zur inneren Freiheit!«

25.04.2016

Nach 32 Jahren Haft
Durch eine schwierige Jugendzeit und Drogenabhängigkeit landet Danny Duchene im Gefängnis. Zweimal lebenslänglich, lautet das Urteil. Dass er heute wieder frei ist und als Pastor mit Häftlingen arbeiten darf, sieht Duchene als ein grosses Wunder und Geschenk von Gottes Gnade. »Gottes Erbarmen ist der Schlüssel zur inneren Freiheit!« weiterlesen

Vier Bibelübersetzer getötet

Vier Bibelübersetzer getötet

24.03.2016

Naher Osten
Die Bibelübersetzungs-Organisation «Wycliffe Associates» meldet, dass in der letzten Woche vier ihrer Bibelübersetzer im Nahen Osten bei einem Überfall getötet wurden. Die überlebenden Mitarbeiter wollen mit «doppelter Anstrengung» weiterarbeiten.
Vier Bibelübersetzer getötet weiterlesen

Jesus vergibt und schenkt Würde

Jesus vergibt und schenkt Würde

16.03.2016

Worum es beim Glauben geht
Beim Wort «sündigen» mag mancher daran denken, dass jemand in der Fasten- oder Diätzeit schwach wurde und etwas Verbotenes gegessen hat. «Sündigen» und «Sünder» meint im Verständnis der Bibel aber etwas anderes: Der Mensch braucht ganz dringend Gott. Und zwar umfassend, nicht nur wegen dem einen oder anderen Fehltritt, sondern weil er vor Gott nicht würdig ist.
Jesus vergibt und schenkt Würde weiterlesen

Wie buchstabiert man Vergebung?

Wie buchstabiert man Vergebung?

09.03.2016

»Mein Sohn erschoss 5 Kinder«
Vor fast zehn Jahren schoss ihr Sohn auf zehn amische Kinder, von denen fünf starben. Nach dem furchtbaren Verbrechen erwartete Terri Roberts Wut und den Ruf nach Vergeltung. Was sie stattdessen erlebte, heilte ein ganzes Dorf. Hier ihr sehr persönlicher Bericht.
Wie buchstabiert man Vergebung? weiterlesen