Schlagwort-Archive: Nachfolge Jesu

Petr Jasek war mit IS-Terroristen in gleicher Zelle

Livenet.ch/Premier/Christian Times/Open Doors/Release International, 11.04.2018

Petr Jasek war mit IS-Terroristen in gleicher Zelle

Missionar im Sudan-Knast
Der tschechische Missionar und Entwicklungshelfer Petr Jasek war zu nicht weniger als 23 Jahren Haft verurteilt worden. Gott habe verhindert, dass IS-Terroristen ihn im Gefängnis (!) mit Waterboarding foltern konnten. Zudem konnte er während den 14 Monaten, die er hinter Gittern verbringen musste, mehrere Häftlinge zu Christus führen; in einem Fall gleich 40 eritreische Flüchtlinge.
Petr Jasek war mit IS-Terroristen in gleicher Zelle weiterlesen

Johannes Hartl: »Für Evangelisation braucht es Einheit«

GemeindeFerienFestival Spring / Livenet , 10.04.2018

Johannes Hartl: »Für Evangelisation braucht es Einheit«

Festival Spring
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte der katholische Theologe Johannes Hartl auf dem Festival Spring mit dem Leiter von Campus für Christus Schweiz, Andreas Boppart.
Johannes Hartl: »Für Evangelisation braucht es Einheit« weiterlesen

»Den Menschen ein Zuhause geben«

Livenet, 06.04.2018

»Den Menschen ein Zuhause geben«

Offnigs Huus
Seit mehr als zehn Jahren teilen Christian und Florida Zimmermann ihr Haus in der Nähe von Bern mit Menschen, die aus schwierigen Verhältnissen kommen. Dabei erleben die Mitbewohner immer wieder Durchbrüche und Aufbau in ihrer jeweiligen Situation. Livenet unterhielt sich mit Florida Zimmermann.
»Den Menschen ein Zuhause geben« weiterlesen

Langzeithilfe nach Taifun lässt neue Gemeinden entstehen

Livenet, 29.03.2018

Langzeithilfe nach Taifun lässt neue Gemeinden entstehen

In Eastern Samar
Nachdem der Taifun Ruby im Dezember 2014 Teile der Philippinen zerstörte, kam sofort Hilfe – die meiste dauerte nicht lange an. Christen blieben aber bis heute vor Ort. Und ihr liebevoller Einsatz brachte mehr als nur physische Hilfe.
Langzeithilfe nach Taifun lässt neue Gemeinden entstehen weiterlesen

Türkei: »Evangelisation ist ein Akt von Terrorismus«

Livenet / CBN News, 22.03.2018

Türkei: »Evangelisation ist ein Akt von Terrorismus«

Lebenslänglich für US-Pastor?
US-Pastor Andrew Brunson, der nach 23 Jahren Arbeit in der Türkei dort seit 500 Tagen im Gefängnis sitzt, könnte eine lebenslängliche Haftstrafe drohen. Nach dem missglückten Erdogan-Sturz war er festgenommen und der «Spionage» beschuldigt worden.
Türkei: »Evangelisation ist ein Akt von Terrorismus« weiterlesen

Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen

Livenet, 13.03.2018

Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen

ER scheint heller
42 Millionen Besucher durchstreifen jährlich Las Vegas. Damit ist die Stadt eine der weltweit populärsten Touristen-Destinationen. Doch 92 Prozent der Einwohner kennen Jesus nicht. Eine Gemeinde will ihn nun in der «Neon City» bekannt machen.
Gemeinde will Licht in Las Vegas scheinen lassen weiterlesen

Der Arzt, der zu den Armen geht

Jesus.ch, 27.02.2018

Der Arzt, der zu den Armen geht

Gerhard Trabert
Seit über zwanzig Jahren besucht Gerhard Trabert mit seinem Arztmobil Wohnungslose und Arme. Der gläubige Christ behandelt die Menschen, die nicht zum Arzt gehen können. Gratis. Er sagt: «Armut macht krank, und Krankheit macht arm.» Der Kampf gegen diesen Teufelskreislauf ist seine Lebensaufgabe.
Der Arzt, der zu den Armen geht weiterlesen

Niemand ist zu alt, um Jesus zu dienen

Livenet, 26.02.2018

Niemand ist zu alt, um Jesus zu dienen

Ein Ehepaar setzt sich ein
Junge Menschen sollen ihren Platz in Gottes Reich einnehmen! Aber dasselbe gilt auch für reife Frauen und Männer. Für das Rentnerehepaar Ildi und Samuel Salvisberg hat der gemeinsame Dienst gerade erst begonnen.
Niemand ist zu alt, um Jesus zu dienen weiterlesen

Sie leiten Untergrundgemeinden in einem muslimischen Land

Livenet / Open Doors, 24.02.2018

Sie leiten Untergrundgemeinden in einem muslimischen Land

Mutige Frauen
Im Nahen Osten gibt es überall Untergrundgemeinden – doch wer sind ihre Leiter? Mehr und mehr Frauen leiten solche Hausgemeinden, trotz Verfolgung innerhalb der eigenen Familie.
Sie leiten Untergrundgemeinden in einem muslimischen Land weiterlesen

Das Kolosseum in Rom wird rot beleuchtet

Assist News / Christian Today, 23.02.2018

Das Kolosseum in Rom wird rot beleuchtet

Wegen Christenverfolgung
Am 24. Februar um 18 Uhr wird das Kolosseum in Rom rot beleuchtet. Mit dieser Aktion wird auf das Leiden der verfolgten Christen weltweit hingewiesen; insbesondere in Syrien um im Irak. Auch dort wird je eine Kirche in rotes Licht getaucht. Das Kolosseum in Rom wird rot beleuchtet weiterlesen

»Fairness heisst weitsichtig handeln«

Livenet, 20.02.2018

Primo Cirrincione: »Fairness heisst weitsichtig handeln«

Schiri und Religionslehrer
Als Hobby-Schiedsrichter wird der Religionslehrer Primo Cirrincione immer wieder mit Fragen und Fällen rund um Fairness konfrontiert. Er rät dazu, hinter die Fassade zu blicken und sich zu fragen, wie Gott den betroffenen Menschen sieht. »Fairness heisst weitsichtig handeln« weiterlesen

Sie wollte aus Hass ISIS beitreten, dann fand sie Gottes Liebe

Livenet, 17.02.2018

Sie wollte aus Hass ISIS beitreten, dann fand sie Gottes Liebe

Ex-Muslimin Rita Chaima
Rita Chaima ist von Hass erfüllt: Die überzeugte Muslimin hasst jeden, der nicht Muslim ist und liebt es, Videos von Hinrichtungen zu gucken. Bis sie eine Bibel in die Hand bekommt. Und obwohl sie sich vom Verstand her gegen all das sträubt, beginnt sich ihr Herz zu verändern. Hier erzählt sie ihre Geschichte.
Sie wollte aus Hass ISIS beitreten, dann fand sie Gottes Liebe weiterlesen

Warum Gott nicht der Erfüller unserer Sehnsüchte ist

Livenet, 14.02.2018

Warum Gott nicht der Erfüller unserer Sehnsüchte ist

»I can’t get no …«
Gibt es ein «von Gott geschaffenes Vakuum» im Herzen jedes Menschen? Eine Sehnsucht, die nur von Gott erfüllt werden kann – und auch ausgefüllt wird? Der Gedanke ist attraktiv und nicht ganz falsch, doch er greift zu kurz. Denn viele Sehnsüchte bleiben unbeantwortet.
Warum Gott nicht der Erfüller unserer Sehnsüchte ist weiterlesen

Bhutan: Familie oder Jesus

Open Doors, 07.02.2018

Bhutan: Familie oder Jesus

Angehörige verweigern junger Christin Rückkehr nach Hause

(Open Doors, Kelkheim) – Nur etwa zweieinhalb Prozent der Bevölkerung des Königreichs Bhutan sind Christen. Der Buddhismus gilt als entscheidender Bestandteil der nationalen Identität, der Übertritt zu einer anderen Religion ist gesetzlich verboten. Auch von der Familie und der Gesellschaft wird ein solcher Schritt strikt abgelehnt. Das erlebte auch die 22-jährige Dechen*.

Bhutan: Familie oder Jesus weiterlesen

Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden

Livenet, 17.01.2018

Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden

Evangelisation in Russland
In Russland wird weiterhin evangelisiert, trotz Gesetzen und Druck der Regierung. Der Leiter der Siebenten-Tags-Adventisten sprach sogar davon, dass im Land deutlich grössere Religionsfreiheit herrsche als in anderen Ländern.
Trotz Anti-Evangelisationsgesetz entstehen neue Gemeinden weiterlesen

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex

Open Doors, 10.01.2018

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex

Wo Christen am gefährlichsten leben, wenn sie sich zu Jesus zu bekennen
(Open Doors, Kelkheim) – Heute hat Open Doors mit dem Weltverfolgungsindex 2018 (WVI) die neue Rangfolge der 50 Länder veröffentlicht, in denen Christen aufgrund ihres Glaubens am stärksten verfolgt werden. Die Lage der mehr als 600 Millionen Christen, die als Minderheit in den 50 Ländern des WVI leben, hat sich von Jahr zu Jahr verschlechtert.
Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex weiterlesen

Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Vollständiger Vortrag als Video

Livenet, 06.01.2018

Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Vollständiger Vortrag als Video

In den letzten 4 Newsletters wurde auf vier Teile aus einem Vortrag von Johannes Hartl zu diesem Thema hingewiesen. Sie können auf PROSKYNEO.org gelesen oder auch als PDF-Datei heruntergeladen werden:

  1. Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Teil 1: Das gute Gewissen
  2. In einer verdrehten Zeit Teil 2: Alles nur aus Liebe …?
  3. In einer verdrehten Zeit – Teil 3: Wir sind zu mehr berufen als nur Glück
  4. In einer verdrehten Zeit  Teil 4: Von Verschwörungstheorien und dem wahren Problem dieser Welt

Der vollständige Vortrag (1 Stunde 13 Minuten) kann als Video angesehen und gehört werden. Der Vortrag enthält noch weitere Gedanken zur Thematik, insbesondere eine Erörterung darüber, wie man das alles als Christ im täglichen Leben umsetzen kann.

Der Vortrag kann unter nachfolgendem Link  heruntergeladen werden (585MB!):

https://vjb-focus.livedrive.com/item/9ae503e5b4e74660ae13dccf83904a25

Um den Vortrag anzuhören/-sehen, bitte nachstehenden Original-Link zu Youtube verwenden:

Copyright Johannes Hartl

In einer verdrehten Zeit – Teil 4: Von Verschwörungstheorien und dem wahren Problem dieser Welt

Livenet, 06.01.2018

In einer verdrehten Zeit – Teil 4: Von Verschwörungstheorien und dem wahren Problem dieser Welt

Worum geht es wirklich?
Die Gräben zwischen politischen Gruppierungen werden immer tiefer. Doch das Problem dieser Welt ist nicht politisch – und Gottes Lösung auch nicht. In der Miniserie zu Konzepten, die Christen anders sehen sollten als die Gesellschaft, spricht Johannes Hartl heute über Verschwörungstheorien und warum Christen nicht zu politischen Mitteln greifen sollten.
In einer verdrehten Zeit – Teil 4: Von Verschwörungstheorien und dem wahren Problem dieser Welt weiterlesen

In einer verdrehten Zeit – Teil 3: Wir sind zu mehr berufen als nur Glück

Livenet, 05.01.2018

In einer verdrehten Zeit – Teil 3: Wir sind zu mehr berufen als nur Glück

Glücklich im Leben?
Unsere Gesellschaft hat zu vielen Themen gewissen Einstellungen geprägt – doch die Bibel sagt oft etwas völlig anderes dazu. In einer Miniserie zeigt Johannes Hartl vier solcher Konzepte auf. Eines davon ist das Thema Glück: Ist es wirklich das höchste Gut im Leben? Denn auch böse Menschen sind glücklich …
In einer verdrehten Zeit – Teil 3: Wir sind zu mehr berufen als nur Glück weiterlesen

Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Teil 1: Das gute Gewissen

Livenet, 03.01.2018

Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Teil 1: Das gute Gewissen

Unsere Gesellschaft hat gewisse Konzepte aufgestellt, die allgemein als richtig gewertet werden. Und Christen übernehmen das häufig – dabei ist Gottes Perspektive auf diese Dinge eine ganz andere. In einer Kurzserie stellt Johannes Hartl vier dieser Konzepte vor und zeigt, was das für uns Christen konkret bedeutet.
Gerade leben in einer verdrehten Zeit – Teil 1: Das gute Gewissen weiterlesen