Schlagwort-Archive: Kanaanäisch

Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen

Livenet, 13.02.2018

Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen

Die wirklichen Gründe
«Denkt daran, nächsten Sonntag ist Gästegottesdienst. Jeder kann Freunde oder Kollegen mitbringen.» Ich höre die Ankündigung. Ich freue mich auf den Gottesdienst. Ich bin gespannt, wen die anderen mitbringen werden. Und ich versuche, entspannt auszusehen, obwohl ich mich ertappt und schuldig fühle, denn ich werde niemanden mitbringen. Warum eigentlich nicht?
Warum wir unsere Freunde nicht in den Gottesdienst einladen weiterlesen

»Kanaanäisch«, Frommdeutsch oder einfach unverständlich?

»Kanaanäisch«, Frommdeutsch oder einfach unverständlich?

25.07.2016

Über den Glauben reden lernen
Nichts sollte so einfach sein wie das Reden über den Glauben. Ganz klar: Was mich erfüllt, darüber möchte und kann ich auch reden. Doch
die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Und so schwanken Christen zwischen dem klassischen «Kanaanäisch», einer gestelzten oder einer simplifizierenden Sprache. Mit etwas Energie lässt sich das aber ändern – glaubt Hauke Burgarth.
»Kanaanäisch«, Frommdeutsch oder einfach unverständlich? weiterlesen