Schlagwort-Archive: Bibel

Was an Ostern tatsächlich geschah

jesus.ch, 01.04.2018

Was an Ostern tatsächlich geschah

Nachgeforscht
An Ostern feiern Christen, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Doch was geschah wirklich an diesen Tagen vor mehr als 2’000 Jahren? Wir haben nachgeforscht, was historische Quellen darüber sagen.
Was an Ostern tatsächlich geschah weiterlesen

Wie die Bibel die deutsche Sprache beeinflusst

Wie die Bibel die deutsche Sprache beeinflusst

31.05.2017

Machtwort, Feuereifer und Herzenslust
Hätte Martin Luther nicht die Bibel übersetzt, würden wir heute völlig anders reden. Denn viele unserer alltäglichen Vokabeln und Redewendungen stammen aus der Bibel. Vielleicht zitieren ja auch Sie das Buch der Bücher – ohne es zu ahnen! Lassen Sie sich überraschen …
Wie die Bibel die deutsche Sprache beeinflusst weiterlesen

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen

11.05.2017

Neuer „Global Scripture Access Report“ der Bibelgesellschaften
Stuttgart. Die vollständige Bibel ist jetzt in 648 Sprachen übersetzt. Dies teilte der Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) im aktuellen „Global Scripture Access Report“ mit. Das Neue Testament ist in weiteren 1 432 Sprachen übersetzt, zumindest einzelne biblische Schriften sind in 1 145 Sprachen erschienen. Damit gibt es in 3 225 Sprachen mindestens ein Buch der Bibel. Sprachforscher gehen von weltweit rund 6 900 lebenden Sprachen aus. Stichtag der Statistik ist der 1. Januar 2017.
Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 648 Sprachen weiterlesen

Christen verschenkten 400 Bibeln in öffentlichen Spitälern

Christen verschenkten 400 Bibeln in öffentlichen Spitälern

03.05.2017

Zum Tag des Buches
Evangelische Seelsorger Spaniens nahmen den Tag des Buches zum Anlass, um das Buch der Bücher an Kranke, Angehörige und Personal der 26 öffentlichen Krankenhäuser Madrids zu verteilen.
Christen verschenkten 400 Bibeln in öffentlichen Spitälern weiterlesen

Er dachte, er sei der einzige Christ im Land

Er dachte, er sei der einzige Christ im Land

10.03.2017

Vom Imam zum Pastor
In Marokko sind Christen oft gezwungen, im Untergrund zu leben und niemandem von ihrem Glauben zu erzählen. Auch Mustafa* hielt sich lange versteckt. Bis er Kontakt zu Christen fand und eine
Hausgemeinde gründete. Jetzt lebt er seinen Glauben öffentlich.
Er dachte, er sei der einzige Christ im Land weiterlesen

Russischer Astronaut will Bibel ins All mitnehmen

Russischer Astronaut will Bibel ins All mitnehmen

13.09.2016

Missionsverbot gilt nicht überall
Offenbar gilt das strikte Missionsverbot von Vladimir Putin nicht für den Weltraum. Auf seine Reise zur Internationalen russischen Raumstation ISS will der russische Kosmonaut Sergey Ryzhikov eine Bibel mitnehmen.
Russischer Astronaut will Bibel ins All mitnehmen weiterlesen

Mut finden – in der Bibel

Mut finden – in der Bibel

27.08.2016

Mitten im Alltag
In unserem Alltag sind wir immer wieder von schlechten Nachrichten und negativem Gerede umgeben. Umso wichtiger, dass man seinen Blick auch auf die Dinge richtet, die einen echt ermutigen und Hoffnung schenken. Hier ein paar Anregungen dazu.
Mut finden – in der Bibel weiterlesen

Griechenland: 130’000 Bibeln in 400 Dörfern verteilt

Griechenland: 130’000 Bibeln in 400 Dörfern verteilt

06.08.2016

Operation Joshua
Rund 450 Teilnehmer aus 30 Ländern haben 130’000 Bibelpakete in 400 Dörfern an der mazedonisch-bulgarischen Grenze verteilt (Region Florina, Kastoria, Kozani und Katerini) – alles in nur einer Woche! Es ist der bisher grösste Bibelverteileinsatz des DMG-Partners Hellenic Ministries überhaupt.
Griechenland: 130’000 Bibeln in 400 Dörfern verteilt weiterlesen

Ein Ort, an dem Andersdenkende willkommen sind

Ein Ort, an dem Andersdenkende willkommen sind

22.07.2016

Die Kirche für Zweifler
Eine Diskussionsgruppe, in der Atheisten, Zweifler, Fragende und überzeugte Christen gemeinsam diskutieren und nach Wahrheit suchen – ist das überhaupt möglich, ohne im Streit zu enden? Ja, sagt Preston Ulmer. Vor einem Jahr startete er den ersten «Club der Zweifler», der mittlerweile auf 60 Leute angestiegen ist. Im September wird nun endlich die erste Gemeinde gegründet.
Ein Ort, an dem Andersdenkende willkommen sind weiterlesen

Mit dem Fahrrad durch ganz Brasilien

Mit dem Fahrrad durch ganz Brasilien

14.07.2016

Bibeln in jedes Haus
Es sind nicht berittene Polizisten, die man in diesen Tagen in Brasilien sieht, sondern fahrradfahrende Missionare. Auf diese Weise möchte das sportliche Team selbst die abgelegenen Dörfer des Landes erreichen, Bibeln verteilen und den Menschen auf praktische Weise helfen.
Mit dem Fahrrad durch ganz Brasilien weiterlesen

Wycliffe ermöglicht Bibeldruck in verschlossenen Ländern

Wycliffe ermöglicht Bibeldruck in verschlossenen Ländern

05.07.2016

»Untergrund-Drucker«
Eine Druckanlage, die in Länder geschmuggelt und im Geheimen genutzt werden kann? Genau das hat Wycliffe Associates entwickelt. Nun können Christen die Bibel nicht nur auf dem Handy lesen, sondern auch in der Hand halten. Der Erfolg ist schon nach einem Jahr sichtbar.
Wycliffe ermöglicht Bibeldruck in verschlossenen Ländern weiterlesen

Wäre Jesus heute öfter im Asylzentrum?

Wäre Jesus heute öfter im Asylzentrum?

30.06.2016

ISTL-Einsatz in Süditalien
Gott den Flüchtlingen näherbringen – dies ist das Ziel der Studenten des theologischen Seminars ISTL. Zur Recherche reisten Christoph Schum und Sandro Zanella nach Süditalien, um das Wirken eines einheimischen Pastors in einem Asylzentrum mitzuerleben. Hierbei machten die beiden Besucher aus der Schweiz bemerkenswerte Entdeckungen.
Wäre Jesus heute öfter im Asylzentrum? weiterlesen

»Lieber sterbe ich, als ohne Gottes Wort zu leben«

»Lieber sterbe ich, als ohne Gottes Wort zu leben«

07.06.2016

Mit Gott im Gulag
Alexander Ogorodnikov wuchs in der Sowjetunion auf zu einer Zeit, in der die Kommunisten alle religiösen Einflüsse von den Menschen fernhalten wollten. Während sein Vater strammes Mitglied der Partei war, hinterfragte Alexander mit der Zeit das System. Er wurde Christ, traf sich mit anderen und wurde schliesslich in ein Gulag-Arbeitslager gesteckt.
»Lieber sterbe ich, als ohne Gottes Wort zu leben« weiterlesen

»Was mich als Atheist vom Glauben überzeugt hat«

»Was mich als Atheist vom Glauben überzeugt hat«

18.05.2016

Drei einfache Schritte
«Ich bekomme jeden Tag Anfragen von Leuten aus der ganzen Welt. Die Frage Nr. 1 ist, wie ich denn überhaupt Christ wurde.» Denn Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist, bevor er Christ wurde. Als er die vielen Anfragen beantwortete, realisierte er, dass hinter seinem Bekehrungsprozess ein klares Muster steckt – mit dem alle etwas anfangen können.
»Was mich als Atheist vom Glauben überzeugt hat« weiterlesen

»Unser täglich Brot« kommt weder vom Bäcker noch vom Supermarkt

»Unser täglich Brot« kommt weder vom Bäcker noch vom Supermarkt

22.03.2016

Und es ernährt doch
Und sie dreht sich doch – so verkündete Galileo Galilei einst seine Erkenntnis, dass sich die Erde dreht. Ähnliche Worte darf die Bibel für sich in Anspruch nehmen: «Sie ernährt uns doch.» Dafür steht speziell die Organisation «Unser täglich Brot». Livenet sprach mit Larry Leuenberger, Leiter von «Unser täglich Brot», dem deutschen Zweig der internationalen Organisation «Our Daily Bread Ministries».
»Unser täglich Brot« kommt weder vom Bäcker noch vom Supermarkt weiterlesen

Kann man der Bibel heute noch glauben?

Kann man der Bibel heute noch glauben?

25.10.2005

Jesus machte einmal seinen Kritikern ein interessantes Angebot: „Wenn jemand Gottes Willen tun will, wird er erkennen, ob meine Lehre aus Gott stammt, oder ob ich von mir selbst aus rede (Johannes 17,7). Er sagt also: Wer wirklich Gottes Willen erkennen und tun will, wird erleben, dass die Worte von Jesus letztlich die Worte Gottes sind. Kann man der Bibel heute noch glauben? weiterlesen

Acht Gründe für die Glaubwürdigkeit der Bibel

Acht Gründe für die Glaubwürdigkeit der Bibel

Powerbook
Ohne Frage: Die Bibel ist ein aussergewöhnliches Buch. Kein anderes Werk hat für vergleichbares Aufsehen in der Weltgeschichte gesorgt. Die Bibel wurde und wird geliebt und gehasst, gedruckt und vernichtet, verbreitet und verboten. Doch hat ein Buch, dessen älteste Schriften fast 3.500 Jahre alt ist, modernen Zeitgenossen überhaupt noch etwas zu sagen? Wie vertrauenswürdig ist die Überlieferung? Im Klartext: Ist die Bibel menschliches Gedankengut oder Gottes Wort?
Acht Gründe für die Glaubwürdigkeit der Bibel weiterlesen