Archiv der Kategorie: Einfach. Wahr.

Wie ist 3. Mose 5:1 zu verstehen?

Wie ist 3. Mose 5:1 zu verstehen:
„Falls nun eine Seele sündigt, indem sie eine öffentliche Verfluchung gehört hat, und der Betreffende ist Zeuge, oder er hat es gesehen oder hat es erfahren, dann soll er sich, wenn er es nicht berichtet, für sein Vergehen verantworten“?
Wie ist 3. Mose 5:1 zu verstehen? weiterlesen

Wer ist mit „Herr“ im Philipperbrief gemeint?

Wen meint der Apostel Paulus im Philipperbrief, wenn er vom „Herrn“ spricht: Gott oder seinen Sohn, Jesus Christus?


Wenn der Apostel Paulus in seinen Briefen vom „Herrn“ spricht, meint er eigentlich immer den Herrn Jesus Christus. Bezieht er sich auf den Vater, so spricht er in der Regel von „Gott“ oder/und vom „Vater“. Wer ist mit „Herr“ im Philipperbrief gemeint? weiterlesen