Was ist Glück und wie findet man es?

Was ist Glück und wie findet man es?

11.08.2016

Code des Lebens
Für manche bedeutet «Glück» Erfolg oder einen Haufen Geld zu haben. Andere machen Glück von Faktoren wie Gesundheit oder Familie abhängig. Aber überall auf der Welt entdecken Menschen ein Geheimnis: Es gibt eine Dimension, wie Glück und sinnerfülltes Leben unabhängig von äusseren Umständen möglich ist, eine Art «Code des Lebens».

Zoom

 

Dieser «Code des Lebens» findet sich im zweiten Teil der Bibel, dem Neuen Testament, genauer im dritten Kapitel des Johannes-Evangeliums:

«Gott hat die Welt so sehr geliebt,
dass er seinen einzigen Sohn hingab,
damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht,
sondern das ewige Leben hat.»
(Johannes 3,16)

Laut Online-Suchmaschine Google zählt Johannes 3,16 zu den am meisten gesuchten Abschnitten der Bibel.

Die Fülle des Lebens haben

Egal, wer Sie sind und wie Sie bisher Ihr Leben gelebt haben: Sie sind eingeladen, Gott persönlich kennenzulernen und in eine ganz neue Dimension des Lebens zu gelangen. «Ich bin gekommen, dass sie Leben haben sollen – und zwar Leben in der ganzen Fülle», sagte Jesus (Die Bibel, Johannesevangelium, Kapitel 10, Vers 10). Gott liebt Sie mit einer Liebe, die nie aufhört. Er gab seinen Sohn für Sie. Wenn Sie an Jesus Christus glauben und ihn als Ihren Herrn und Retter annehmen, werden Ihnen Ihre Sünden vergeben und Sie können dieses Leben, wirklich «ewiges Leben», erhalten.

Eine persönliche Beziehung mit Gott beginnen

Was viele Millionen Menschen heute erleben, können auch Sie erfahren. Sie sind herzlich eingeladen, eine Beziehung mit Gott zu beginnen. Folgendes Gebet kann Ihnen dabei helfen:
«Lieber Gott, ich danke dir, dass du deinen Sohn gesandt hast, um mich aus meiner Verlorenheit zu retten und mir ewiges Leben zu schenken. Ich glaube, dass Jesus für meine Schuld gestorben ist. Jesus, bitte vergib mir und komm in mein Leben. Ich glaube, dass du vom Tod auferstanden bist, heute noch lebst und mein Herr und Retter bist. Danke für das neue und ewige Leben, das du mir geschenkt hast. Amen.»

Wenn Sie dieses Gebet von ganzem Herzen gesprochen haben, dürfen Sie sicher sein, dass Gott Sie gehört hat. Sie sind jetzt Gottes Kind, denn «all denen, die ihn aufnahmen und an seinen Namen glaubten, gab er das Recht, Gottes Kinder zu werden.» (Die Bibel, Johannes-Evangelium, Kapitel 1, Vers 12) Als Kind Gottes erhalten Sie eine neue Identität. Ihre Leistung und Herkunft spielen keine Rolle mehr, Jesus hat Sie durch seinen Tod am Kreuz gerecht gesprochen. Sie müssen nicht mehr darum kämpfen, jemand zu sein. Sie sind bereits beim Höchstmöglichen angelangt.

Dieser Text ist aus der Verteilzeitung «3,16» der Aktion 3,16. Die Zeitung kann hier angesehen und bestellt werden. 3,16-Verteilschriften und andere 3,16-Produkte können hier im Shop bestellt werden.

ePub / Print:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.